Windows 10 ist ein sehr leistungsfähiges und leistungsfähiges Betriebssystem und unterstützt eine Vielzahl von Apps auf seiner Plattform. Eine der problematischsten Apps für Windows 10 ist iTunes. Obwohl es verständlich ist, dass Apple die Windows-Version der App nicht wirklich zu 100% bewertet hat, ist der Grund für das Scheitern der App unter Windows 10 geradezu komisch.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie das Problem beheben können 0xE80000A Fehler bei iTunes.

Lösung 1. Die erste Lösung, die Sie versuchen können, besteht darin, Ihr Windows 10-Betriebssystem, iTunes und iOS auf Ihrem Apple-Gerät auf die neuesten Versionen zu aktualisieren. Der Fehler 0xE80000A kann aufgrund eines fehlenden Updates auftreten. Wenn Sie Updates auf allen drei Plattformen durchführen, wird Ihr Problem höchstwahrscheinlich behoben.

So beheben Sie den iTunes-Fehler 0xe80000a

Lösung 2. Anwendungen von Drittanbietern können unter Windows 10 zu Verbindungsproblemen zwischen Ihrem iOS-Gerät und iTunes führen. In solchen Fällen können Sie Ihr Antivirenprogramm deaktivieren und anschließend erneut versuchen, Ihr iOS-Gerät mit iTunes auf Ihrem Windows 10-Gerät zu verbinden.

So beheben Sie den iTunes-Fehler 0xe80000a

Lösung 3. Ein weiterer Grund für das Auftreten des 0xE80000A-Fehlers in iTunes ist, dass die Einstellungen für Ort, Datum und Uhrzeit auf Ihrem iOS-Gerät beschädigt sind.

  1. Öffne das 'Einstellungen'App auf Ihrem iOS-Gerät.
  2. Tippen Sie auf 'Allgemeines'und dann auf tippen'Zurücksetzen'.
  3. Tippen Sie auf 'Standort und Datenschutz zurücksetzen'.
  4. Tippen Sie auf 'Einstellungen zurücksetzen', um den Befehl zu bestätigen.

So beheben Sie den iTunes-Fehler 0xe80000a

Versuchen Sie, das iOS-Gerät unter Windows 10 mit iTunes zu verbinden.

Lösung 4. Wenn der Fehler 0xE80000A weiterhin besteht, müssen Sie iTunes neu installieren. Die Neuinstallation von iTunes ist auch unter Windows 10 eine Aufgabe. Befolgen Sie diese Anweisungen daher sorgfältig.

So beheben Sie den iTunes-Fehler 0xe80000a

  1. Geben Sie "Apps und Funktionen" in die Cortana-Suchleiste ein und öffnen Sie die entsprechende App.
  2. Deinstallieren Sie jetzt die 'iTunes'Anwendung.
  3. Als nächstes deinstallieren Sie die 'Apple Softwareaktualisierung'Anwendung.
  4. Jetzt deinstallieren 'Unterstützung für Apple Mobile Geräte'Anwendung.
  5. Als nächstes deinstallieren Sie die 'Hallo'Anwendung.
  6. Deinstallieren Sie die 'Apple Application Support 32-Bit'.
  7. Zum Schluss deinstallieren Sie 'Apple Application Support 64-Bit'.

Installieren Sie die neueste Version von iTunes von neu Apple-Website und versuchen Sie, das iOS-Gerät mit iTunes zu verbinden.