Das mobile Android-Betriebssystem ist eine robuste und sichere Plattform, auf der selten bösartige Probleme auftreten. Smartphones mit dem androide Betriebssysteme sind sehr langlebig und zuverlässig, wenn es um Hardware und Software geht. Die OEMs stellen sicher, dass Sie ein Hardwarepaket erhalten, das problemlos ein paar Jahre hält, während das Entwicklerteam sicherstellt, dass sie versuchen, so viele Fehler oder Störungen zu beseitigen, wie sie finden können, um Ihre Erfahrung flüssig und problemlos zu halten. Als Benutzer halten wir dies jedoch für selbstverständlich und greifen auf einige hinterhältige Aktivitäten zurück, z. B. das Herunterladen und Installieren von Apps von Websites Dritter oder die Verwendung von Zubehör, das nicht von der Marke autorisiert ist. Solche Aktivitäten wirken sich nachteilig auf das Smartphone aus, und obwohl Hardwareprobleme in den offiziellen Service-Centern behoben werden, haben Softwareprobleme eine zweite Chance. Wenn auf Ihrem Android-Smartphone Softwareprobleme auftreten, besteht eine der besten Lösungen, um das Problem zu Hause selbst zu beheben, darin, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Android-Smartphone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Schritt 1. Tippen Sie auf denEinstellungen'App auf Ihrem Android-Smartphone.

So setzen Sie ein Android-Smartphone auf die Werkseinstellungen zurück

Schritt 2. Tippen Sie auf 'Über Telefon'Option im Einstellungsmenü.

So setzen Sie ein Android-Smartphone auf die Werkseinstellungen zurück

Schritt 3. Tippen Sie auf 'Sichern und zurücksetzen'Option im Menü "Über Telefoneinstellungen".

So setzen Sie ein Android-Smartphone auf die Werkseinstellungen zurück

Schritt 4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf 'Alle Daten löschen (Werksreset)' Möglichkeit.

So setzen Sie ein Android-Smartphone auf die Werkseinstellungen zurück

Schritt 5. Tippen Sie auf 'Telefon zurücksetzenTaste ', um den Vorgang zu bestätigen.

So setzen Sie ein Android-Smartphone auf die Werkseinstellungen zurück

Mit der Option "Werksreset" werden alle Daten gelöscht, die Sie auf Ihrem Smartphone gespeichert haben, und der Setup-Bildschirm wird gestartet, den Sie erhalten, wenn Sie Ihr Android-Smartphone nach dem Kauf zum ersten Mal starten. Alle bösartigen Apps, die Sie möglicherweise auf Ihrem Gerät hatten, werden jetzt gelöscht und Ihr Android-Smartphone ist so gut wie neu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Android-Smartphone nur zu einem autorisierten Servicecenter bringen sollten, wenn das Problem durch "Zurücksetzen auf Werkseinstellungen" nicht behoben werden kann.