Normalerweise gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie Inhalte auf Ihrem iPhone anzeigen können: Hochformat oder Querformat. Der Porträtmodus ist der Modus, in dem Ihr iPhone aufrecht steht. Dies ist zwar der Standardmodus auf allen Smartphones auf dem Markt, aber nicht der beste, wenn Sie Ihre Lieblingsfilme oder -fernsehshows ansehen möchten.

Der Medienverbrauch wird am besten im Querformat angezeigt. Glücklicherweise können Sie aufgrund der Entwicklung von iOS im Laufe der Jahre das iPhone einfach drehen, um zwischen Hoch- und Querformat zu wechseln. Wenn Sie es nun irgendwie geschafft haben, die Option zum Drehen des Bildschirms auf dem iPhone zu sperren, werden Sie feststellen, dass das Telefon nicht zwischen Hoch- und Querformat wechselt. Dies macht es etwas unpraktisch, wenn Sie sich Ihre Inhalte genauer ansehen möchten.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die Bildschirmdrehung auf dem iPhone aktivieren.

Schritt 1. Entsperren Sie das iPhone, um den Startbildschirm anzuzeigen.

Schritt 2. Wischen Sie von der oberen rechten Seite des Startbildschirms nach unten, um die Steuerungsoptionen anzuzeigen.

Schritt 3. Wenn die Rotationssperre aktiviert wurde, wird die Schaltfläche rot hervorgehoben.

 

So aktivieren Sie die Bildschirmdrehung auf dem iPhone

 

Schritt 4. Tippen Sie erneut auf die Schaltfläche Bildschirmdrehung, um die Bildschirmdrehung zu entsperren und zu aktivieren.

 

So aktivieren Sie die Bildschirmdrehung auf dem iPhone

 

Nach der Aktivierung können Sie das iPhone einfach drehen, um vom Hoch- in den Querformatmodus zu wechseln. Auf diese Weise können Sie alle gewünschten Inhalte in den richtigen Proportionen anzeigen.