Wenn Sie einen neuen Computer kaufen, entweder einen Desktop oder einen Laptop, ist eine der wichtigsten Spezifikationen, die Sie berücksichtigen müssen, der RAM-Speicher. RAM steht für Direktzugriffsspeicher und ist nichts anderes als der temporäre Speicher, der den Computer beim Ausführen von Prozessen und Anwendungen unterstützt. Je mehr RAM vorhanden ist, desto besser ist die Multitasking-Leistung.

Normalerweise können Computer den RAM von Natur aus aktualisieren. Wenn Sie beispielsweise einen Laptop mit 8 GB RAM kaufen, werden Sie feststellen, dass dieser normalerweise auf 16/32 GB RAM erweiterbar ist. Dies verbessert die Leistung des Computers erheblich. Es gibt jedoch nur eine Möglichkeit, den RAM zu aktualisieren.

Lassen Sie mich zunächst einige klare Gerüchte klären. Es gibt viele Websites und Betrugsfälle auf dem Markt, die behaupten, dass Sie RAM von ihrer Online-Ressource für einige exorbitante Beträge herunterladen können. Die Wahrheit hier ist, dass es KEINE MÖGLICHKEIT gibt, RAM auf Ihrem Computer herunterzuladen.

RAM ist eine reine Hardwarekomponente. Die einzige Möglichkeit, den RAM zu aktualisieren, besteht darin, zum Markengeschäft Ihres Computers zu gehen und ihn aufzufordern, zusätzliche RAM-Hardware in das Motherboard Ihres Computers einzufügen.

Wenn Ihr Computer jedoch nicht über zusätzliche RAM-Steckplätze verfügt oder nicht aktualisiert werden kann, gibt es einige Lösungen, mit denen Sie versuchen können, die vorhandene RAM-Leistung zu optimieren.

Schauen wir uns einige der Lösungen an, mit denen Sie die RAM-Leistung Ihres PCs optimieren können.

Lösung 1. Starten Sie Ihren PC neu

Wenn Sie mehrere Anwendungen auf Ihrem PC ausführen, werden einige davon möglicherweise auch dann im Hintergrund ausgeführt, wenn Sie sie schließen. In solchen Fällen wird der RAM-Speicher belegt und der PC zeigt eine gewisse Verzögerung. Der augenblicklichste Weg, um den RAM zu löschen, besteht darin, Ihren PC neu zu starten.

Laden Sie mehr RAM herunter

RAM ist ein temporärer Speicher. Wenn Sie Ihren PC neu starten, wird der RAM gelöscht und ist bereit, neue Aufgaben zu übernehmen.

Lösung 2. Verwenden Sie den Task-Manager, um die RAM-Nutzung zu überprüfen

Drücken Sie auf Ihrem Windows-PC die Tasten STRG + UMSCHALT + ESC auf der Tastatur, um den Task-Manager zu öffnen. Klicken Sie hier auf die Registerkarte "Prozesse". Klicken Sie nun auf die Registerkarte "Speicher" und Windows 10 sortiert die Prozesse sofort in absteigender Reihenfolge der RAM-Auslastung. Sie können jetzt die Anwendungen schließen, die den maximalen Arbeitsspeicher verwenden.

So laden Sie mehr RAM auf Ihren Computer herunter

Lösung 3. Deinstallieren Sie unerwünschte Software

Die nächste Methode, mit der Sie Ihren Arbeitsspeicher entlasten können, besteht darin, die gesamte Software zu deinstallieren, die Sie nicht verwenden oder benötigen. Manchmal laufen diese nicht verwendeten Apps im Hintergrund und dies kann zum Laden des Arbeitsspeichers führen. Das Deinstallieren der nicht verwendeten Apps und unerwünschten Software kann zum Aufräumen des Arbeitsspeichers und zur Verbesserung der Computerleistung führen.

So laden Sie mehr RAM auf Ihren Computer herunter

Lösung 4. Halten Sie den Windows Defender aktiv und aktualisiert

Windows 10 wird mitgeliefert Windows Defender vorinstalliert. Dies ist die beste Antiviren- und Antimalwareanwendung, die Sie benötigen. Es funktioniert perfekt mit Windows 10 und wenn Sie den Defender aktiv und aktualisiert halten, wird sichergestellt, dass Sie keine Malware oder Viren auf Ihrem Computer haben.

So laden Sie mehr RAM auf Ihren Computer herunter

Auf dem Markt ist Software von Drittanbietern für die RAM-Verwaltung und -Optimierung verfügbar. Alle haben jedoch ihre eigenen Vor- und Nachteile, und es gibt einige Tools, die einfach nichts beweisen.

Denken Sie abschließend daran, dass RAM KEINE Software ist, die heruntergeladen werden kann. Es handelt sich nur um Hardware. Die einzige Möglichkeit, den RAM zu aktualisieren, besteht darin, die Hardware zu kaufen und auf Ihrem Motherboard zu installieren.