Wenn es um rein kabellose Kopfhörer geht, kommt nichts den Apple Airpods so nahe. Der Cupertino-Riese hat im Laufe der Jahre die Airpods entwickelt und verbessert, und egal wie billig die Konkurrenz wird, nichts kann die Airpods bei ihrem Spiel schlagen.

Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind, möchten Sie die Airtpods nicht verpassen, da Sie jetzt alle kleinen Funktionen nutzen können, die Apple dem Produkt hinzugefügt hat. Wenn Sie jedoch ein Android-Benutzer sind und die Airpods weiterhin mit Ihrem Smartphone verwenden möchten, haben wir gute und schlechte Nachrichten für Sie. Die schlechte Nachricht ist, dass nicht alle Funktionen der Airpods auf dem Android-Gerät funktionieren, aber die gute Nachricht ist, dass Sie die Airpods weiterhin auf dem Android-Smartphone verwenden können.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Airpods für Android verbinden.

Schritt 1. Öffnen Sie das Airpods-Gehäuse und drücken Sie die hintere Taste, um den Pairing-Modus der Airpods aufzurufen.

So verbinden Sie Airpods mit Android

Schritt 2. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Android-Smartphone.

So verbinden Sie Airpods mit Android

Schritt 3. Tippen Sie im Menü Einstellungen auf die Option Bluetooth.

So verbinden Sie Airpods mit Android

Schritt 4. Suchen Sie die Airpods in der Liste der verfügbaren Geräte und tippen Sie auf den Namen, um eine Verbindung zu ihnen herzustellen.

Ihr Android-Smartphone wird jetzt mit den Airpods gekoppelt. Während die Musikwiedergabe und die Medienwiedergabeleistung leistungsstark sind, funktionieren die gestenbasierten Funktionen nicht, wenn Sie die Airpods mit dem Android-Smartphone koppeln.

Sie können weitere Details zu den Apple Airpods abrufen, indem Sie auf klicken diesen Link.