Microsoft Edge ist der brandneue Browser, der von Microsoft zusammen mit dem Windows 10-Betriebssystem eingeführt wurde. Es ist der direkte Nachfolger des langjährigen Internet Explorer-Browsers und eigentlich ein grundlegender neuer Browser und nicht nur ein Internet Explorer-Upgrade.

Die Microsoft Rand Der Browser bietet verschiedene neue und bisher nicht sichtbare Funktionen sowie ein deutliches Geschwindigkeits-Upgrade über Internet Explorer. Die Ladezeiten sind schneller, was es zu einem sofort sympathischen Browser macht.

Wenn Sie jemals das Gefühl haben, dass die Geschwindigkeit oder Leistung des Microsoft Edge-Browsers nachlässt, sollten Sie den im Browser gespeicherten Cache und die im Browser gespeicherten Cookies löschen, um die Leistung des Browsers wiederherzustellen.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie den Cache im Microsoft Edge-Browser leeren.

Schritt 1. Öffnen Sie den Microsoft Edge-Browser auf Ihrem Windows 10-PC / Laptop.

Schritt 2. Klicke auf das 'drei Punkte'Schaltfläche oben rechts im Browser.

So löschen Sie den Cache im Microsoft Edge-Browser

Schritt 3. Klicken Sie auf 'Einstellungen'Option aus dem Dropdown-Menü.

So löschen Sie den Cache im Microsoft Edge-Browser

Schritt 4. Klicken Sie im linken Bereich auf 'Datenschutz und Dienstleistungen'tab.

Leeren Sie den Cache in Microsoft Edge

Schritt 5. Klicken Sie auf 'Wählen Sie aus, was gelöscht werden soll' Möglichkeit.

So löschen Sie den Cache im Microsoft Edge-Browser

Schritt 6. Wählen Sie im Popup-Fenster zunächst den Zeitraum aus, auf den Sie zugreifen möchten.

Schritt 7. Aktivieren Sie als Nächstes die Kontrollkästchen neben den Optionen, die Sie löschen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie die 'Zwischengespeicherte Bilder und Dateien' Möglichkeit

So löschen Sie den Cache im Microsoft Edge-Browser

Schritt 8. Klicken Sie auf 'Frei JetztTaste ', um den Vorgang zu bestätigen.

So können Sie den Cache im Microsoft Edge-Browser leeren.