Wenn Sie sich einen neuen Computer (Windows, Mac oder Linux) kaufen, füllt sich dieser mit Ihren Inhalten, sobald Sie mit der Arbeit beginnen, und im Laufe der Zeit kann die Menge an Inhalten ein Niveau erreichen, bei dem Sie einen Mangel an Inhalten feststellen Speicherplatz auf Ihrem Gerät. In solchen Fällen ist es wichtig, entweder unerwünschte Dateien zu löschen oder die gesamte Dateibasis auf eine externe Festplatte zu übertragen.

Wenn Sie einen Mac oder ein Macbook-Gerät haben, werden Sie erfreut sein zu wissen, dass Sie unerwünschte Dateien oder Anwendungen von einem zentralen Ort aus löschen können, wenn Sie am Ende löschen möchten. Dies erleichtert den Prozess ein wenig und da alles an einem Ort stattfindet, müssen Sie nicht Ihr gesamtes System durchsuchen.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Mac oder Ihr Macbook bereinigen.

Schritt 1. Klicken Sie auf 'Apfel'Logo-Symbol in der Menüleiste.

 

So bereinigen Sie Ihren Mac oder Ihr Macbook

 

Schritt 2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf 'Über diesen Mac' Möglichkeit.

 

So bereinigen Sie Ihren Mac oder Ihr Macbook

 

Schritt 3. Klicken Sie nun auf 'SchränkeRegisterkarte auf dem Mac-Infobildschirm. Warten Sie, bis die Ergebnisse geladen sind.

 

So bereinigen Sie Ihren Mac oder Ihr Macbook

 

Schritt 4. Sobald der Speicherstatus angezeigt wird, klicken Sie auf 'verwalten' Taste.

 

So bereinigen Sie Ihren Mac oder Ihr Macbook

 

Schritt 5. Hier haben Sie einige Optionen zur Auswahl. Lassen Sie uns diese nacheinander durchgehen.

 

So bereinigen Sie Ihren Mac oder Ihr Macbook

 

  1. In iCloud speichern - Mit dieser Option können Sie alle Dateien, die Sie auf Ihrem Mac oder Macbook haben, in die iCloud übertragen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass auf Ihrem iCloud-Laufwerk genügend Speicherplatz vorhanden ist, um die Dateien auf Ihrem Computer aufzunehmen. Sie erhalten standardmäßig 5 GB kostenlosen iCloud-Speicher. Wenn Sie jedoch mehr benötigen, müssen Sie einen kostenpflichtigen Tarif abonnieren.
  2. Speicher optimieren - Mit dieser Option können Sie zuvor heruntergeladene Filme oder Fernsehsendungen von Ihrem Apple TV-Laufwerk entfernen. Dies ist nur nützlich, wenn Sie Benutzer der Apple TV-Plattform sind.
  3. Behälter automatisch leeren - Wenn Sie diese Funktion aktivieren, werden Elemente, die sich länger als 30 Tage in Ihrem Papierkorb befinden, dauerhaft von selbst gelöscht. Beachten Sie jedoch, dass Sie Dateien verlieren, die sich länger als 30 Tage im Papierkorb befinden. Einmal weg, können sie nicht mehr abgerufen werden.
  4. Reduzieren Sie Clutter - Hier können Sie den Inhalt manuell durchsuchen und auswählen, was Sie löschen möchten. Der Löschvorgang hier ist permanent. Achten Sie also darauf, was Sie aus dem System entfernen möchten.

Mit diesen Optionen können Sie den Speicher auf Ihrem Mac und Ihren Macbook-Geräten optimieren und sind immer bereit, Dateien und Inhalte aufzunehmen.