Wenn Sie eine Komponente in AutoCAD zeichnen, kann es vorkommen, dass eine Linie dicker oder dünner als die andere ist. In solchen Fällen müssen Sie als Designer diese Änderungen einhalten und sicherstellen, dass sie in Ihrem endgültigen Entwurf berücksichtigt werden.

Das Einstellen der Linienstärke war in der Vergangenheit eine mühsame Aufgabe, insbesondere wenn Sie den CAD-Entwurf von Hand gezeichnet haben. Der für die verschiedenen Strichstärken erforderliche Druck war mit einem Standardstiftsatz sehr schwer zu erreichen, und dies führte weiter zu Verwirrung im endgültigen Herstellungsprozess.

Mit AutoCAD können Sie die Linienstärke der Linien, die Sie in dieser bestimmten Ebene zeichnen, einfach ändern. Daher müssen Linien mit unterschiedlichen Gewichten in verschiedenen Ebenen platziert werden, das Einstellen der Liniengewichtung ist jedoch sehr einfach.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die Linienstärke in AutoCAD ändern.

Schritt 1. Starten Sie die AutoCAD-Anwendung auf Ihrem PC.

Schritt 2. Öffnen Sie eine neue Datei und erstellen Sie eine CAD-Zeichnung.

So ändern Sie die Linienstärke in AutoCAD

Schritt 3. Klicken Sie nun auf 'SchichtenRegisterkarte auf der rechten Symbolleiste.

So ändern Sie die Linienstärke in AutoCAD

Schritt 4. Navigieren Sie auf der Registerkarte "Ebeneneigenschaften" zu "Linienstärke' Möglichkeit.

So ändern Sie die Linienstärke in AutoCAD

Schritt 5. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste die Linienstärke Ihrer Wahl aus.

So ändern Sie die Linienstärke in AutoCAD

Die Linienstärke wird nun in der entsprechenden Ebene angezeigt.