AutoCAD ist eine sehr beliebte und auch am weitesten verbreitete CAD-Konstruktionssoftware auf dem Markt. Es verfügt über einige exklusive Funktionen und ist vielseitig genug, um in fast allen wichtigen Designströmen relevant zu sein, einschließlich vollständig paralleler Wege wie dem Grafik- und Modedesign.

Neben den üblichen Features und Funktionen bietet AutoCAD auch einige großartige Personalisierungsoptionen, mit denen Sie Ihre Erfahrung mit AutoCAD anpassen können. AutoCAD startet mit einem sehr edlen schwarzen Hintergrund, wodurch alle Designelemente auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wenn Ihnen diese Hintergrundfarbe jedoch nicht gefällt, können Sie sie mithilfe der in AutoCAD integrierten Personalisierungseinstellungen problemlos ändern

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die Hintergrundfarbe Ihres Arbeitsbereichs und Ihrer Benutzeroberfläche in AutoCAD ändern können.

Schritt 1. Starten Sie die AutoCAD-Anwendung auf dem PC / Laptop.

So ändern Sie die Hintergrundfarbe in AutoCAD

Schritt 2. Klicken Sie auf 'Vorlieben'Optionen für AutoCAD.

So ändern Sie die Hintergrundfarbe in AutoCAD

Schritt 3. Klicken Sie auf 'Aussehen und Gefühl'Registerkarte im linken Bereich.

So ändern Sie die Hintergrundfarbe in AutoCAD

Schritt 4. Klicken Sie auf Thema Option und wählen Sie zwischen Dunkel / Hell.

So ändern Sie die Hintergrundfarbe in AutoCAD

Schritt 5. Klicken Sie auf 'Modellraum'und wählen Sie die Farbe aus dem Dropdown-Menü.

So ändern Sie die Hintergrundfarbe in AutoCAD

Schritt 6. Wiederholen Sie den Vorgang für die 'Papierplatz' und 'Papierraum Hintergrund' Optionen.

So ändern Sie die Hintergrundfarbe in AutoCAD

Schritt 7. Klicke auf 'OK'um die Änderungen einzufrieren.

So ändern Sie die Hintergrundfarbe in AutoCAD

Ihre Optionen werden in wenigen Augenblicken wirksam. In diesem Fall müssen Sie das Tool nicht neu starten.