Der Telegram Messenger wurde mit Sicherheit als Hauptziel erstellt. Messenger sind heutzutage leicht Schwachstellen ausgesetzt, und während Telegram in der Vergangenheit auch ein bisschen Stock geteilt hat, sind die Entwickler stärker und mit besseren ausfallsicheren Techniken zurückgekehrt.

Wie sicher ist Telegram Messenger?

In diesem Artikel werden wir einige Punkte diskutieren und versuchen zu rechtfertigen, wie sicher Telegramm tatsächlich ist. Lass uns anfangen -

Punkt 1. Telegram basiert auf dem MTProto-Protokoll und ist damit viel sicherer als die üblichen Messenger für den Massenmarkt wie Whatsapp und Line. Die bewährten Algorithmen, die das Rückgrat des TElegram Messenger bilden, sorgen ebenfalls dafür. Zuverlässigkeit in Situationen mit geringer Konnektivität.

Punkt 2. Für die zusätzlichen paranoiden Benutzer bietet Telegram einen "geheimen Chat" -Modus, der eine vollständige End-to-End-Verschlüsselung bietet. Dies bedeutet, dass Telegramm keinen Zugriff auf die Inhalte hat, die in diesen Chats geteilt und diskutiert werden.

Punkt 3. Telegramm unterstützt zwei Verschlüsselungsebenen. Wir haben eine Server-Client-Verschlüsselung, die in den Cloud-Chats funktioniert. Der geheime Chat-Modus verwendet eine andere Verschlüsselungsebene, die als Client-Client-Verschlüsselung bezeichnet wird. Unabhängig davon, was es sein mag, werden alle Daten, die durch das Telegramm fließen, verschlüsselt.

Wie sicher ist Telegram Messenger?

Punkt 4. Für Leute, die Codierungsbegeisterte sind und sich genauer ansehen möchten, wie sicher der Telegram Messenger ist, werden Sie es lieben zu wissen, dass der vollständige Quellcode für Telegram Open Source ist und für alle zugänglich ist.

Punkt 5. Wenn es. Wenn Unternehmen behaupten, dass ihr Produkt sicher ist, gibt es Unternehmen, die behaupten, dass sie diesen Anspruch offenlegen können. Telegramm hat ein Schema, bei dem jeder, der Schwachstellen in der Telegrammplattform aufdecken kann, eine Belohnung erhält. Dies hilft Telegram dabei, Fehler zu identifizieren, die möglicherweise übersehen wurden, und macht den Build umso sicherer.

Punkt 6. Telegramm stellt sicher, dass Datenübertragung und Kommunikation, die auf der Plattform stattfinden, nicht von einer Person oder einem Dienstprogramm eines Dritten entschlüsselt werden können. Die Übertragung kann auch nicht von Ihrem Internetdienstanbieter abgefangen werden.

Punkt 7. Wie die meisten Messenger-Plattformen von heute unterstützt Telegram die Bestätigung in zwei Schritten, bei der beim Anmelden ein OTP an Ihre Handynummer gesendet wird. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie sich definitiv in Ihrem Konto anmelden.

All diese Punkte beweisen zwar ein gewisses Maß an Sicherheit, das das Telegramm bietet, aber wir müssen trotzdem wachsam sein, wenn wir etwas auf der digitalen Plattform verwenden.