Wenn wir über Videoanruf-Apps sprechen, stellt sich als erstes die Frage: "Wie sicher ist das?"

Wie wir alle wissen, werden Sprach- und Videoanrufe von Menschen jede Sekunde überall auf der Welt verwendet, und die in diesen Anrufen behandelten Themen decken eine Vielzahl von Themen ab. Videoanrufe bringen die Dinge auf die nächste Ebene, da die Teilnehmer sich und ihre Umgebung innerhalb des Anrufs sehen können.

Wie sicher ist Google Duo?

All dies ist in Ordnung, wenn es lokalisiert ist, aber was wäre, wenn eine ausländische Agentur die Kontrolle über ein Protokoll Ihres Anrufs oder sogar über den Multimedia-Inhalt erhalten würde, der möglicherweise bei Ihrem Anruf gesendet wurde? Das führt auf lange Sicht zu großen Problemen, insbesondere wenn die von Ihnen angesprochenen Themen vertraulich sind.

Vor einigen Jahren wurden viele Social-Media-Plattformen für schuldig befunden, Benutzerdaten an interessierte Parteien verkauft zu haben, und als solche eine direkte Verletzung der Privatsphäre von Millionen von Benutzern weltweit begangen. Niemand weiß, wie diese Daten verwendet wurden, aber wir können mit Sicherheit sagen, dass diese Social-Media-Marken die Büchse der Pandora geöffnet haben und einen Weg finden mussten, sie zu schließen.

Die Lösung, die wir jetzt haben, nennen Marken gerne „End-to-End-Verschlüsselung“. Dies bedeutet, dass bei einem Anruf mit jemandem auf einer Plattform wie Google Duo die Daten und Informationen sowie alle anderen mit dem Anruf verbundenen Inhalte nur für die Teilnehmer des Anrufs lokalisiert sind. Die Muttergesellschaft hat keinen Zugriff darauf, wodurch ein gewisses Maß an Datenschutz und Sicherheit in der App gewährleistet wird.

Google Duo ist eine sehr beliebte Sprach- und Videoanruf-App und gilt als die einzige echte Konkurrenz zur Facetime-App von Apple.

Benutzer können HD-Audio- und -Videoanrufe genießen und benötigen kein Konto, um loszulegen. Während dies an sich mehr als genug Grund ist, Duo zu verwenden, ist die Sicherheit das wichtigste Merkmal. Alle über Duo getätigten Sprach- und Videoanrufe bieten eine End-to-End-Verschlüsselung, dh nur Sie und die Teilnehmer haben Zugriff auf den Inhalt des Anrufs. Ja, auch Google hat keinen Zugriff auf die von Ihnen gesendeten Inhalte oder die Informationen, die Sie bei den Anrufen geteilt haben.

In einer Welt, in der Datenschutz und Sicherheit an erster Stelle stehen, ist Google Duo mit den sichersten Apps auf dem Markt genau richtig.