Der Herbst ist vielleicht die beste Jahreszeit, um eine Dinnerparty zu veranstalten. Das kühlere Wetter schleicht sich langsam ein, das Laub draußen ändert sich, Freunde sind von den Sommerferien zurück in der Stadt und alle sind wieder in der normalen Routine.

Eine entspannende Dinnerparty ist eine großartige Möglichkeit, Freunde bei Ihnen zu Hause zu treffen und sich zu treffen, aber für viele Menschen ist der Gedanke, für Gäste zu kochen, überwältigend. Viele Menschen fühlen sich als gute Köche, aber die Idee, gleichzeitig eine Mahlzeit zuzubereiten und Gäste zu unterhalten, kann ausreichen, um die Party abzusagen, bevor sie überhaupt beginnt.

Pünktlich haben wir Ihren Reiseführer für eine perfekte Dinnerparty zu Hause zusammengestellt, bei der Sie genügend Zeit haben, um mit den Gästen zu schmusen und sich keine Sorgen zu machen, wenn in der Küche etwas brennt. Und es geht nur um eine Station - den New York Butcher Shoppe. Mit Standorten an der Augusta Road und der Woodruff Road, egal auf welcher Seite der Stadt Sie sich befinden, ist ein fantastisches Essen nur eine Haltestelle und einen Einkaufswagen entfernt.

Vorspeisen

Geben Sie den Ton für einen entspannten Abend an, indem Sie eine Vorspeisen- und Getränkestation einrichten. Verwenden Sie ein hölzernes Schneidebrett für dezente Eleganz und kreieren Sie eine Auswahl an Käse und Schinken. Der New York Butcher Shoppe bietet eine Vielzahl von Optionen, darunter Tillamook Vintage extra scharfer weißer Cheddar, Yancey's Fancy Meerrettich und Cheddar mit geräuchertem Speck sowie Jarlsberg und Asiago.

Hauptkurs

Lassen Sie Ihre Gäste glauben, Sie wären inspiriert, den ganzen Nachmittag Julia Child zu spielen, und lassen Sie eine pennegroße Penne a la Vodka und Wurst im Ofen köcheln, wenn sie durch die Tür gehen. Der New York Butcher Shoppe hält viele Aufläufe auf Lager, aber um vorher anzurufen, stellen Sie sicher, dass Sie mehrere von einem bestimmten Gericht möchten.

"Unsere beliebtesten sind Hühnchen-Parmesan und Lasagnas", sagt Julius Aiken, Manager des New York Butcher Shoppe in der Augusta Road. "Beef Stroganoff ist auch bei Kunden beliebt."

In der Metzgerei wird der Auflauf bei Bedarf sogar beheizt. Rufen Sie einfach im Voraus an und stellen Sie sicher, dass der Ofen nicht anderweitig belegt ist. Ansonsten folgen Sie einfach den Anweisungen auf der Verpackung und erhitzen Sie im Ofen - vielleicht in Ihrer eigenen Schüssel?

Seiten

Aiken schlägt vor, Ihre Mahlzeit so zu betrachten, als würden Sie in ein Restaurant gehen.

"In einem Restaurant bekommt man normalerweise eine Seite Spaghetti mit Hühnchen-Parmesan", sagt Aiken. "Wir haben unsere hausgemachte Sauce und auch Vince Perone Sauce."

Der Laden bietet auch Caesar-Salate sowie Knoblauchbrot und Baguettes an.

Dessert

Stellen Sie sicher, dass der Abend mit einer süßen Note endet. Setzen Sie das italienische Thema des Abends fort, indem Sie Ihre Gäste mit einem Stück Tiramisu abrunden. Oder bieten Sie ein Smorgasbord an Desserts mit individuell bemessenen Portionen Meersalz-Karamell, New Yorker Käsekuchen, Ganache-Schokoladenkuchen und Karottenkuchen an.

Wein

Eine gute Faustregel ist, drei Flaschen Wein pro vier Gäste zu berechnen.

„Unsere Auswahl an Weinen ist sehr gut und wir können Ihnen definitiv dabei helfen, eine Auswahl zu treffen, die zu Ihrem Essen passt“, sagt Aiken. "Normalerweise passt Rotwein gut zu Pasta."

Wenn jemand anderes das Kochen übernimmt, bleibt der Gastgeber oder die Gastgeberin offen für die unterhaltsameren Elemente bei der Planung einer Party wie das Erstellen einer Tischlandschaft aus Herbstlaub. Wenn Sie Blumen auf dem Tisch verwenden, denken Sie daran, diese niedrig zu halten, damit die Gäste genügend Augenkontakt haben, um das Gespräch zu begleiten.

Ina Garten, Gastgeberin von Barefoot Contessa, gibt diesen großartigen Rat, um Ihre Party richtig zu beginnen: „Ich versuche, meine Freunde mit einem Drink in der Hand, einem warmen Lächeln im Gesicht und großartiger Musik im Hintergrund zu begrüßen, denn genau das wird erreicht Eine Dinnerparty mit einem lustigen Start. “