Google Plus hat eine sehr übersichtliche Benutzeroberfläche mit übersichtlichen Symbolen und Schaltflächen mit einer schwarzen Google-Leiste und einer grauen Suchleiste. Ich denke, nicht nur Sie, sondern viele von Ihnen würden laut der Washington-Post an Apples Mac-Oberfläche Infact erinnert Die Benutzeroberfläche wurde von Andy Hertzfeld, einem ursprünglichen Mitglied des Apple Macintosh-Teams, entworfen. Was die sehr coole Google Plus-Oberfläche verdirbt, ist die Unterstützung von uncoolen animierten Gifs, die sich an die Geocities-Ära erinnern? Tatsächlich habe ich sogar eine persönliche Website in Geocities mit vielen animierten Dingen gehostet, einschließlich der Verwendung des im Bau befindlichen animierten Banners.

Um sicherzustellen, dass ich nicht der einzige bin, der sich über animierte Gifs ärgert, die auf Google Plus ausgeführt werden, um einige Rückmeldungen von frühen Nutzern im Plus-Netzwerk zu erhalten.
Einige beschrieben es als "Rauschen", "irritierend" und andere gingen sogar aus, um ein animiertes Gif mit Laufschrifttext zu erstellen, das "Liebes Google+, Sie werden es bereuen, animierte Gifs zu unterstützen, Ihr Freund Geocities". Animierte Gifs wurden in den 90er Jahren häufig verwendet und Anfang der 2000er Jahre, die auch Dinge enthielten, die Ihrer Maus folgen, und Grafiken im Aufbau. Obwohl es diesmal nicht um im Bau befindliche Banner ging, ging es um einen Social-Networking-Krieg zwischen Google Plus und anderen Social-Networking-Sites wie Facebook, Twitter, Friendfeed usw. Google muss möglicherweise seine Unterstützung für animiertes GIF überdenken, insbesondere für diejenigen, zu denen eine Schleife führt unendlich und verbrauchen auch die Bandbreite (einige Gifs haben eine Dateigröße von 5-10 MB), insbesondere wenn eine so coole Benutzeroberfläche für Benutzer mit nervigen Gifs nicht deaktiviert werden sollte. Jedes Pixel zählt richtig? Wenn Sie das gleiche Gefühl haben, klicken Sie auf den Feedback-Button bei Google Plus und suchen Sie nach den wenigen animierten Gifs, die derzeit bei Google Plus im Trend liegen.

[Slideshow ID = 1]