Google hat heute den Start von Google Pay in den Vereinigten Arabischen Emiraten angekündigt, mit dem Nutzer einfach und sicher mit ihren Android-Handys bezahlen können. Es vereinfacht das Einkaufen, indem es Ihnen hilft, sicher in Apps und auf Websites, in Geschäften, die kontaktloses Bezahlen unterstützen, und in allen Google-Eigenschaften, einschließlich Google Play, zu bezahlen. Mit der neuen Zahlungs-App können Android-Benutzer (Android 5+ Telefone) Zahlungsvorgänge in wenigen Sekunden online oder offline abschließen.

Im Einzelhandel wird das Smartphone zur Brieftasche. Um diese Zahlungsmethode in Geschäften verwenden zu können, fügen Benutzer ihrer Google Pay-App einfach ihre unterstützten Mastercard- oder Visa-Karten hinzu, die von einer der Partnerbanken (Emirates Islamic, Emirates NBD, Mashreq und Standard Chartered [RAKBANK in Kürze]) ausgestellt wurden. Dann müssen Benutzer nur noch den Telefonbildschirm aufwecken und über Near Field Communication (NFC) auf das kontaktlose Terminal tippen. Bei Transaktionen über 300 AED müssen Benutzer als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme ihren Karten-PIN-Code in das Zahlungsterminal eingeben.

Google Pay ist auch in verschiedene Google-Produkte (z. B. Google Play und Chrome) integriert, sodass Sie Filme, Bücher und Apps einfacher kaufen und alle Einkäufe an einem Ort auflisten können.

Sicherheit ist ein Schlüsselelement bei der Gestaltung von Google Pay. Die Kreditkartennummer wird weder auf dem mobilen Gerät noch im System des Verkäufers gespeichert. Wenn Benutzer in Geschäften bezahlen, werden ihre Transaktionen mit einer virtuellen Kartennummer ausgeführt, die als Token bezeichnet wird und gerätespezifisch ist. Das Token ist einem dynamischen Sicherheitscode zugeordnet, der sich bei jeder Transaktion ändert. Wenn ein Telefon jemals verloren geht oder gestohlen wird, können Benutzer einfach die Funktion „Mein Gerät suchen“ verwenden, um ihr Gerät sofort von überall aus zu sperren, es mit einem neuen Kennwort zu sichern oder es sogar von ihren persönlichen Daten zu löschen. Die Karte selbst muss nicht deaktiviert werden, da ihre Daten nicht auf dem Gerät gespeichert sind.

Google Pay ist jetzt auf allen Android-Geräten verfügbar, die auf Lollipop 5.0 oder höher ausgeführt werden. Weitere Informationen zu unterstützten Karten und Banken in den VAE finden Sie unter https://support.google.com/pay/answer/7644717?hl=en