Der Nahe Osten soll ein globaler Treiber für Innovationen im Zusammenhang mit dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) werden, da der Cloud-Markt des GCC von 118.5 Mio. USD im Jahr 2014 auf 668.5 Mio. USD im Jahr 20201 wachsen soll, teilten Branchenexperten heute im Gebäude mit. bis zur GITEX Technology Week 2015.

Vernetzte Cloud-Technologien wie mobile Apps, E-Government, Drohnen, 3D-Druck und Robotik bilden die Grundlage für die schnell wachsenden Future Cities der Region - ein Schwerpunkt der 35. GITEX Technology Week vom 18. bis 22. Oktober. Bis 2025 wird der globale Smart Cities-Markt 3.3 Billionen USD erreichen, wobei fast die Hälfte der 26 Smart Cities der Welt in Schwellenländern wie dem Nahen Osten entstehen wird.

SONY DSC

„Der Nahe Osten, angeführt von regionalen Investitionen und Entwicklungen, ist nach wie vor ein wichtiger Schrittmacher, um innovative Diskussionen, Implementierungen und den Wissensaustausch rund um die IoT-Agenden voranzutreiben. Als Beweis dafür wird das 35-jährige Jubiläum der GITEX Technology Week unsere bislang umfangreichste und internationalste Ausgabe sein. Unsere Liste weltbekannter Vordenker und globaler Technologieunternehmen spiegelt die starke Nachfrage wider, wie sich Internet-of-Things-Technologien wie Drohnen, Robotik und 3D-Druck auf das tägliche Leben und jede Branche im Nahen Osten und darüber hinaus auswirken können “, sagte Trixie LohMirmand , Senior Vice President, Dubai World Trade Center, Organisatoren der GITEX Technology Week 2015.

Die GITEX Technology Week 2015 feiert die transformative Technologie im Vorfeld der Innovationswoche der VAE und steht im Einklang mit dem Innovationsjahr der VAE unter dem Motto „Die Internet-Zukunft von allem“, das sich um die Säulen der Innovation, Connected Cloud, dreht , Big Data, Mobilität und Sicherheit.

Parallel zum Jahr der Innovation zeigt die GTX Horizons Zone hochmoderne Demonstrationen disruptiver Technologien der nächsten Generation für 3D-Druck, autonome Fahrzeuge, Drohnen und Robotik. Innovation, Interoperation und Disruption werden als Themen auf der GTX Ignite-Konferenz, einem Kraftwerk globaler Vordenker, und den kostenlosen GTX Innovation Tech Talks fortgesetzt, an denen über 100 Sitzungen mit mehr als 150 globalen Futuristen, einschließlich des Premierministers, teilnehmen werden von Estland, IKT-Minister aus Ägypten, Kenia und Nigeria sowie leitende Angestellte von Accenture, BP, Boeing und Facebook.

In Zusammenarbeit mit dem UAE Drones for Good Award wird die Drones Zone von GTX Horizons eine Auswahl der diesjährigen Preisträger sowie Drohnen von Top-Herstellern wie DJI, dem weltweit größten Hersteller von Drohnen, beherbergen.

Der GTX Hub wird das Dach der vertikal ausgerichteten digitalen Transformation der Branche bilden und neue Forschungsergebnisse, Netzwerke und Lösungen für die Schlüsselbranchen Bankwesen, Bauwesen, Bildung, Gesundheitswesen, Einzelhandel sowie Öl und Gas bereitstellen. Dies ist auf Berichte zurückzuführen, wonach sich der vertikale spezifische Softwaremarkt des GCC von 756 Mio. USD im Jahr 2014 auf 1.45 Mrd. USD im Jahr 2020.3 nahezu verdoppeln wird.XNUMX

In der von DigiRobotics gesponserten Robotics Zone können die Teilnehmer lernen, wie sie Robotik für das IoT-Zeitalter aktivieren und die neuesten Robotiken in verschiedenen Branchen erleben können.

Der erste 3D-Druckbereich der Veranstaltung, der von Jacky's Business Solutions LLC gesponsert wird, zeigt den 3D-Druck in einer Vielzahl von Materialien und wie er sich auf Bereiche wie Gesundheitswesen, Bildung und Fertigung auswirken kann.

SONY DSC

Weitere neue und erweiterte Funktionen der GITEX Technology Week sind das weltweit größte Google CSI Lab, der All Night Hackathon, die Hot Stuff Awards, das Student Lab und die Netzwerkplattformen Connexions Majlis, Connexions Lounge und Connexions Online.

„Dubai hat sich zum Ziel gesetzt, ein globaler Maßstab für Smart Cities der Zukunft zu werden. Wir arbeiten mit führenden öffentlichen und privaten Organisationen zusammen, um die Bedürfnisse aller Einwohner und Besucher, von der Regierung über Bildung bis hin zum Gesundheitswesen, über eine vernetzte und reaktionsschnelle stadtweite Infrastruktur zu erfüllen. Gemeinsam mit unseren Partnern ermöglichen wir intelligente wirtschaftliche Bedingungen für Unternehmertum und globale Wettbewerbsfähigkeit, die als Modell für Schwellenländer dienen. Wir überprüfen und verfeinern kontinuierlich die neuesten technologischen Innovationen, von mobilen Apps bis hin zu Drohnen, um zu verstehen, wie wir diese Tools einsetzen können, um Stadterlebnisse nahtloser, sicherer, effizienter und effektiver für alle zu gestalten “, sagte Dr. Aisha Butti Bin Bishr, Assistentin Generaldirektor des Executive Office und Leiter der SmartDubai Taskforce.

„Als offizieller Länderpartner der GITEX Technology Week 2015 wird das Königreich diese globale Plattform nutzen, um Best Practices für staatlich geführte Innovationen zu demonstrieren, um die wirtschaftliche Diversifizierung zu fördern und gleichzeitig ausländische Direktinvestitionen in den IKT-Sektor des Königreichs zu fördern und einheimische Technologieunternehmer zu unterstützen über unsere Grenzen hinaus zu expandieren, um transformative Dienstleistungen zu erbringen “, sagte Mohammed bin Abdullah Al Asiri, offizieller Sprecher des Nationalen Informationszentrums des Innenministeriums des Königreichs Saudi-Arabien.

SAP wird als strategischer Partner die digitale Transformation auf der GITEX Technology Week mit dem regionalen Debüt des Run Simple Truck und Demos von Big Data-Analyselösungen unterstützen. Zu den SAP-Referenten bei GTX Ignite gehören Jonathan Becher, Chief Digital Officer von SAP, und Oliver Bierhoff, General Manager der deutschen Fußballnationalmannschaft, darüber, wie SAP-Lösungen dem Team geholfen haben, die Weltmeisterschaft 2014 zu gewinnen.

„Damit Unternehmen im Nahen Osten im Zeitalter des Internet der Dinge erfolgreich sein und in der digitalen Wirtschaft wettbewerbsfähig bleiben können, müssen sie eine vollständige Neugestaltung ihres Geschäfts in drei Dimensionen vornehmen: Geschäftsmodelle, Geschäftsprozesse und Organisation der Arbeit innerhalb ihres Unternehmens . Das dringlichste Problem, mit dem Unternehmen im Nahen Osten heute konfrontiert sind, ist die Komplexität des Geschäfts, die dazu führt, dass Unternehmen 10 Prozent ihres Jahresgewinns verlieren. Die regionale digitale Wirtschaft soll sich bis 30 auf 2018 Mrd. USD verdoppeln. Mithilfe von Echtzeitanalysen von Daten können Unternehmen die Komplexität von Unternehmen reduzieren und einfach arbeiten. Auf der GITEX Technology Week werden wir Roadmaps zur Unterstützung der digitalen Transformation vorstellen und die Leistungsfähigkeit der Big Data-Analyse für Echtzeit-Einblicke als sofortigen Einstieg demonstrieren, der das digitale Wachstum vorantreiben und Geschäftsprozesse vereinfachen kann, von der Neuabbildung des Sitzungssaals bis hin zu Smart Cities und vernetzte Sportarten “, sagte Hannes Liebe, COO, SAP Middle East und Nordafrika.

„Die digitale Transformation kann die Wettbewerbsfähigkeit und das Wirtschaftswachstum steigern. Unsere Untersuchungen zeigen, dass die Erschließung dieses Potenzials das BIP der weltweit führenden Volkswirtschaften um Billionen steigern kann. Der Appetit dieser Region auf Innovation macht sie einzigartig positioniert, um die digitalen Möglichkeiten zu nutzen, und wir freuen uns, im Mittelpunkt dieses Gesprächs bei GITEX zu stehen “, sagte Omar Boulos, regionaler Geschäftsführer von Accenture im Nahen Osten und in Nordafrika.

IBM kehrt als Lead Smarter Cities Partner unter dem Motto „Willkommen in der kognitiven Ära“ zur GITEX Technology Week zurück. Auf der GITEX wird IBM seine Branchenführerschaft darüber teilen, wie Unternehmen, Führungskräfte und Städte diese Reise mit IBM unternehmen können, um kognitiv zu werden, indem sie die gesamte Arbeit nutzen, die sie für die Bereitstellung von Cloud, Mobile, Analytics, Social und Security geleistet haben.