Die Gaming Alliance Middle East ist stolz darauf, ihre sechste jährliche Videospielkonvention in der Region bekannt zu geben. GAMES13 findet ab statt 26-28 September 2013 in Halle 1, Dubai World Trade Center.

SPIELE. Die größte Videospielshow im Nahen Osten bietet Videospielbegeisterten die Möglichkeit, Demonstrationen der am meisten erwarteten Spiele der weltweit führenden internationalen Videospielverlage zu spielen und anzusehen. Herausgeber und Hersteller von Videospielen präsentieren Spiele und Hardware, die sowohl Gelegenheits- als auch Hardcore-Spielern gerecht werden.

Als Dubais größte und am schnellsten wachsende Videospielkonferenz verzeichnete GAMES12 im vergangenen Jahr über einen Zeitraum von drei Tagen über 20,000 Besucher und war damit die am meisten erwartete Show für Gaming-Enthusiasten in der Region. Die demografische Demografie der Show spiegelt die vielfältige und reiche Gaming-Community in der Region wider. 46% sprechen Arabisch. "Mit über 70% des Publikums über 16 Jahren zerstört die Show den verbreiteten Mythos, dass Videospiele nur für Kinder sind", sagte Nitin Mathew, der Organisator der Show. "Ein großer Teil der Videospiel-Community sind Erwachsene, die dies sehen." ein wesentlicher Bestandteil ihrer Unterhaltungsdiät. “

Während PlayStation und Xbox die beiden wichtigsten Hardware-Plattformen für Videospiele im Nahen Osten sind, sind unter anderem Sony Computer Entertainment (SCE), Activision Blizzard, Capcom, Disney Interactive, Electronic Arts, Konami, Ubisoft, Warner Bros. Interactive Entertainment und viele andere vertreten Mehr.