Wenn es um Druckergeräte geht, ist Epson einer der größten Namen in der Branche. Nachdem Epson den Druckermarkt jahrelang erfolgreich dominiert hat, ist es zu einem Stadium gekommen, in dem es sehr wenig gibt, was sie falsch machen können. Sie haben Drucker für alle Kundengruppen hergestellt und verkauft, und jedes einzelne Gerät steht für robuste Verarbeitung, hervorragende Qualität und Langlebigkeit in einer Klasse für sich.

Heute schauen wir uns einen Drucker von Epson an, der versucht, seine Regierungszeit etwas länger an der Spitze zu halten. Der getaufte L6160 ist ein WiFi-Duplex-All-in-One-Drucker von Epson, der mit der Tintenbehältertechnologie betrieben wird.

Für diejenigen unter Ihnen, die sich dessen möglicherweise nicht bewusst sind, verwenden Tintenbehälterdrucker Tintenbehälter mit hoher Kapazität anstelle herkömmlicher Patronen, wodurch die Lebensdauer des Druckers drastisch erhöht wird.

Dank der integrierten Tintenbehälter mit hoher Kapazität wird der Drucker kontinuierlich mit Tinte versorgt. Es sind keine Patronen zu ersetzen. Sie füllen einfach die Tanks mit Epson-Tintenflaschen auf und drucken weiter.

Design -

Wenn es um das Druckerdesign geht, ist es wichtig, dass das Gerät einen möglichst geringen Platzbedarf hat, und der Epson L6160 erreicht dies bis zum T. Mit Tintenbehältern, die in die Verpackung integriert sind, bietet der L6160 den geringsten Platzbedarf unter allen Druckern in seiner Kategorie, die an sich ein wichtiges Verkaufsargument ist.

Was wir tatsächlich haben, ist ein standardmäßiges, abgerundetes Box-Design mit einer 2.4-Zoll-LCD-Bedienoberfläche an der Vorderseite und Tintenbehälter-Füllstandsanzeigen, die genau anzeigen, wie viel Tinte in jedem Tank noch vorhanden ist. Ein weiteres kleines Merkmal des L6160 ist, dass jeder Tintentank über eine einzigartig gestaltete Düse verfügt, die nur in diesen bestimmten Farbtank passt. Dies gewährleistet ein sauberes und verschüttungsfreies Nachfüllen.

Leistung -

In Bezug auf die Leistung bietet der L6160 WiFi-Konnektivität und kann auch ohne Router 4 Geräte gleichzeitig aufnehmen. Es ist auch mit Ethernet ausgestattet, sodass der Drucker problemlos für Ihre Arbeitsgruppe freigegeben werden kann, um Ressourcen ordnungsgemäß freizugeben.

Der L6160 ist mit der PrecisionCore-Technologie von Epson ausgestattet, mit der der Drucker Entwurfsdruckgeschwindigkeiten von bis zu 33 Seiten pro Minute und bis zu 15 Seiten pro Minute für Standarddrucke erreichen kann.

Das Gerät unterstützt auch den automatischen Duplexdruck bis zu 6.5 Seiten pro Minute und ist damit ein Vorreiter, wenn es darum geht, Papierkosten zu sparen.

Neben dem Drucken ermöglicht der L6160 dem Benutzer auch das Scannen von Dokumenten, was heutzutage bei den meisten Druckern Standard ist. Was wir zur Hand haben, ist ein Standard-Flachbettscanner mit einem CIS-Sensor, mit dem Sie Dokumente mit hoher Geschwindigkeit scannen können, ohne an Qualität zu verlieren. Auf Papier kann der L6160 in Schwarzweiß (200 dpi in 12 Sekunden) und Farbe (200 dpi in 27 Sekunden) scannen.

In Bezug auf die Betriebssystemkompatibilität unterstützt der Epson L6160-Drucker die folgenden Computer-Betriebssysteme:

Windows XP / XP Professional x 64 Edition / Vista / 7/8 / 8.1 / 10
Windows Server 2003/2008/2012/2016
Mac OS X oder höher 10.6.8

Alles in allem ist der Epson L6160 eine überzeugende Wahl für diejenigen, die einen kompakten All-in-One-Drucker suchen, der nicht nur lange hält, sondern auch nur wenig Platz in Ihrem Büro oder zu Hause einnimmt.

Epson hat in all den Jahren alles richtig gemacht, und die Serie mit dem L6160-Drucker geht weiter.