Die neuesten Verbesserungen an EMUI 11 zielen darauf ab, Benutzern auf der ganzen Welt völlig neue interaktive Erlebnisse zu bieten. Diese aufregenden neuen Verbesserungen decken Aspekte ab, die von Interaktion, Datenschutz und Sicherheit bis hin zur Leistung und darüber hinaus reichen. Insgesamt bieten diese neuen Funktionen den Benutzern von Huawei-Geräten ein flüssigeres, intuitiveres und sichereres Erlebnis.

 

EMUI 11 ermöglicht eine einfachere und effizientere mobile Produktivität der HUAWEI Mate 40-Serie

 

Das menschenzentrierte Design macht die Interaktion einfach und macht Spaß

Das Always-On-Display (AOD) der neuen Generation auf EMUI 11 integriert drei Elemente der Kunst - Form, Farbe und Raum - in das Design. Mit dem neuen AOD können Benutzer nicht nur künstlerisches Flair hinzufügen, sondern auch die Formen nach ihrem Geschmack personalisieren und sogar über die Standardfarbpalette hinausgehen und Farben aus Fotos ihrer Wahl für ihr eigenes individuelles Design verwenden.

Darüber hinaus können Benutzer mit EMUI 11 dem AOD eine persönliche Note verleihen, indem sie ein animiertes GIF-Bild als Hintergrund für den Sperrbildschirm festlegen.

EMUI 11 der HUAWEI Mate 40-Serie unterstützt auch Eyes On Display, das die 3D-Tiefenerkennungskamera und den Gestensensor nutzt, um die Aufmerksamkeit des Benutzers zu erkennen. Mit einem Blick können Benutzer den Bildschirm beleuchten und die AOD-Animation auslösen.

Smart Gesture Control wurde erstmals in EMUI 10 eingeführt und unterstützt jetzt mehr Gesten in EMUI 11. Die neuen Ergänzungen sind vielseitiger und in noch mehr Szenarien anwendbar. Wenn Sie eine Handfläche über den Bildschirm halten, wird die Uhrzeit angezeigt, auch wenn der Bildschirm gesperrt ist. Air Swipes können jetzt zum Scrollen und Blättern in E-Books, Nachrichten, Musik, Bildergalerien und Video-Apps verwendet werden.

Durch Drücken einer Bewegung können Benutzer eingehende Anrufe entgegennehmen und die Medienwiedergabe steuern. Mit vertikalen Wischbewegungen kann die Lautstärke beim Musikhören angepasst werden. Darüber hinaus wird die Klingeltonlautstärke eines eingehenden Anrufs automatisch verringert, wenn der Benutzer auf den Bildschirm schaut.

Die Zusammenarbeit mit mehreren Bildschirmen unterstützt jetzt mehrere schwebende Fenster

Mit EMUI 11 nutzt die HUAWEI Mate 40-Serie den Komfort der Multi-Window-Interaktion des Smartphones auf die Multi-Screen-Collaboration und ermöglicht das Öffnen von drei verschiedenen Smartphone-Apps auf einem angeschlossenen PC.

Dank der Verbesserungen an Smart Multi-Window kann EMUI 11 mehrere Fenster gleichzeitig auf Ihrem Smartphone unterstützen und bietet Benutzern die Möglichkeit, ihre Erfahrung an ihre Vorlieben anzupassen und die Produktivität zu maximieren. Benutzer können ein Video ansehen, während sie Webseiten in einem schwebenden Fenster durchsuchen, ohne das Video beenden oder die aktuelle Benutzeroberfläche verlassen zu müssen.

EMUI 11 führt auch den brandneuen E-Mail-Konversationsmodus ein, der herkömmliche E-Mail-Threads in Konversationen konvertiert. Diese Funktion verbirgt redundante Teile herkömmlicher E-Mails - wie z. B. lange Abmeldungen - vor den Augen und konzentriert sich auf die Konversation. So können Benutzer E-Mails schnell lesen, wie sie es mit Nachrichten tun würden, oder genauso einfach mit Text und Dateien antworten.

MeeTime ist jetzt in 12 Ländern außerhalb des chinesischen Festlandes verfügbar, darunter Singapur, Malaysia, Thailand, Philippinen, Indonesien, Südafrika, Saudi-Arabien, Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien und Polen.

Umfassende Sicherheits- und Datenschutzfunktionen

Datenschutz und Sicherheit standen bei EMUI schon immer im Mittelpunkt. Bei der Entwicklung des EMUI-Sicherheitssystems hält sich Huawei an die Grundsätze des Datenschutzes: Keine Störung, keine Nachverfolgung und keine Gefährdung. Dadurch erhält der Benutzer die volle Kenntnis und Kontrolle über seine persönlichen Daten. Bei der HUAWEI Mate 40-Serie bietet EMUI 11 Benutzern weitere Verbesserungen in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz.

Auf Smartphones aufgenommene Fotos enthalten private Informationen wie den Ort und die Zeit, zu der das Foto aufgenommen wurde, das Gerät, auf dem es aufgenommen wurde und vieles mehr. Beim Teilen von Fotos können diese vertraulichen Informationen auch neben dem Originalbild geteilt werden.

Mit EMUI 11 können Benutzer der HUAWEI Mate 40-Serie sicherstellen, dass ihre privaten Informationen entfernt werden, bevor die Bilder über HUAWEI Share an andere gesendet werden.

AI Private View hilft dabei, Gespräche und Korrespondenz auch dann privat zu halten, wenn sich Benutzer in überfüllten Räumen wie einem Zug oder einem Aufzug befinden. Wenn diese Funktion aktiviert ist, verwendet sie die Gesichtserkennung, um festzustellen, ob der Benutzer der Gerätebesitzer ist. Benachrichtigungsinhalte werden automatisch ausgeblendet, wenn sie jemanden erkennen, der nicht der Gerätebesitzer ist, oder mehrere Personen, die auf den Bildschirm schauen.

EMUI 11 erkennt die Notwendigkeit des Datenschutzes in diesen Szenarien voll und ganz an und stellt sicher, dass eingehende Anrufe und Benachrichtigungen nicht auf dem gegossenen Display angezeigt werden, sowohl für eine ununterbrochene Präsentation als auch zum Schutz der Privatsphäre der Benutzer.

Reibungslose Erfahrung nach 36 Monaten

EMUI hat durch Innovationen wie das erweiterbare schreibgeschützte Dateisystem, GPU Turbo und die Deterministic Latency Engine stets eine reibungslose Leistung und qualitativ hochwertige Spielerlebnisse bereitgestellt, und EMUI 11 verbessert das Benutzererlebnis noch weiter. Der leistungsstarke Kirin 9000 setzt das volle Potenzial von EMUI 11 frei und sorgt dafür, dass HUAWEI Mate 40 Pro nach 36 Monaten reibungslos funktioniert. Bei Spielen mit hohen Frameraten wird die Energieeffizienz gesteigert.

Laut Simulationen, die in Testlabors durchgeführt wurden, die von connect betrieben werden, einer angesehenen deutschen Veröffentlichung mit Schwerpunkt auf der Überprüfung von Telekommunikationsprodukten und -diensten, verzeichnet HUAWEI Mate 40 Pro nach 2.5-monatiger Nutzung nur einen Rückgang der Gesamtleistung um 36 Prozent. Im Vergleich zu den Testergebnissen von HUAWEI Mate 20 Pro weist HUAWEI Mate 40 Pro eine deutlich verbesserte Lebensdauer und Gesamtleistung auf, sodass Benutzer eine reibungslose Erfahrung genießen können.

Die verteilte Technologie von Huawei auf EMUI 11 ermöglicht Geräten die geräteübergreifende Zusammenarbeit und bietet neue und aufregende Erfahrungen mit der HUAWEI Mate 40-Serie, um ein nahtloses KI-Lebenserlebnis zu bieten. Die Beta von EMUI 11 wurde für die HUAWEI P40-Serie (außer HUAWEI P40 Lite) und die HUAWEI Mate 30-Serie eingeführt und wird in naher Zukunft für weitere Geräte verfügbar sein.