Die EKG-App für Apple Watch Series 4 und höher ist ab sofort in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit iOS 14 und watchOS 7 verfügbar. Diese Funktion ist das erste Direkt-zu-Verbraucher-Produkt, mit dem Kunden ein Elektrokardiogramm direkt vom Handgelenk aus erstellen und das Herz erobern können Rhythmus in einem Moment, in dem Symptome wie ein schneller oder übersprungener Herzschlag auftreten und Ärzte mit kritischen Daten versorgt werden.

EKG-App und Benachrichtigung über unregelmäßigen Herzrhythmus ab sofort auf der Apple Watch verfügbar

Die EKG-App und die Funktion zur Benachrichtigung über unregelmäßigen Rhythmus wurden vom Ministerium für Gesundheit und Prävention für den Start in den Vereinigten Arabischen Emiraten als Medizinprodukte zugelassen.

Die EKG-App1 und unregelmäßige Herzrhythmus-Benachrichtigungsfunktion2 helfen Benutzern, Anzeichen von AFib zu identifizieren, der häufigsten Form unregelmäßigen Rhythmus

EKG App

Elektroden, die in den Rückkristall und die digitale Krone der Apple Watch Series 4 integriert sind und später mit der EKG-App zusammenarbeiten, ermöglichen es Kunden, ein EKG zu erstellen, das einer Einzelmessung ähnelt.

Wenn der Benutzer die digitale Krone berührt, ist die Schaltung abgeschlossen und es werden elektrische Signale über seinem Herzen gemessen. Nach 30 Sekunden wird der Herzrhythmus entweder als AFib, Sinusrhythmus, niedrige oder hohe Herzfrequenz oder nicht eindeutig klassifiziert.

Die Fähigkeit der EKG-App, eine EKG-Aufzeichnung genau in AFib- und Sinusrhythmus zu klassifizieren, wurde in einer klinischen Studie mit rund 600 Teilnehmern validiert. Die Rhythmusklassifizierung aus einem 12-Kanal-Goldstandard-EKG durch einen Kardiologen wurde mit der Rhythmusklassifizierung eines gleichzeitig gesammelten EKG aus der EKG-App verglichen.

In der Studie konnten 87.8 Prozent der Aufzeichnungen mit der EKG-App klassifiziert werden.
Benachrichtigung über unregelmäßigen Rhythmus
Bei Verwendung des optischen Herzsensors in Apple Watch Series 3 oder höher überprüft die Benachrichtigungsfunktion für unregelmäßigen Rhythmus gelegentlich den Herzrhythmus des Benutzers im Hintergrund auf Anzeichen eines unregelmäßigen Herzrhythmus, der AFib zu sein scheint, und benachrichtigt den Benutzer mit einer Benachrichtigung, wenn ein unregelmäßiger Rhythmus vorliegt wird bei fünf Rhythmusprüfungen über einen Zeitraum von mindestens 65 Minuten erkannt.
Mit über 400,000 Teilnehmern war die Apple Heart Study die größte jemals durchgeführte Screening-Studie zum Vorhofflimmern und damit auch eine der bislang größten kardiovaskulären Studien.
Um diese Herzfunktionen zu aktivieren, werden Kunden durch ein Bildschirm-Setup geführt, das Details darüber enthält, wer diese Funktionen verwenden kann, was die Funktionen können und was nicht, welche Ergebnisse Benutzer möglicherweise erhalten, wie diese Ergebnisse interpretiert werden und klare Anweisungen dazu Tun Sie dies, wenn Benutzer Symptome verspüren, die sofortige ärztliche Hilfe erfordern.