Chrome hat sich zu einem der am häufigsten verwendeten Webbrowser auf jeder Plattform entwickelt. Ob Smartphones, Tablets, Laptops oder sogar Desktop-PCs - Chrome ist überall. Aber mit einer so großen Reichweite kommen eine Reihe von Fehlern und Störungen, die von Zeit zu Zeit behoben werden müssen.

Einer der irritierendsten Fehler im Chrome-Browser ist einer, bei dem der Benutzer jedes Mal, wenn der Browser geschlossen wird, von allen Websites abgemeldet wird. Dies bedeutet, dass sich der Benutzer bei jedem Öffnen des Browsers erneut bei jeder Site anmelden muss. Wenn Sie mit Chrome auf diese Probleme gestoßen sind, ist dieses Tutorial genau das Richtige für Sie.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie dieses Problem mit Chrome beheben können.

  1. Okay, bevor wir beginnen, können Sie es herunterladen, wenn Sie jemand sind, der den Chrome-Browser nicht verwendet und ihn ausprobieren möchte dieser Link.

    Meldet Chrome Sie weiterhin ab?

  2. Beginnen wir nun für diejenigen, die über den Chrome-Browser verfügen und mit dem oben genannten Problem konfrontiert sind.
  3. Öffnen Sie zunächst den Chrome-Browser und geben Sie in der Adressleiste Folgendes ein:
    Chrome: // Einstellungen / Inhalt / Cookies

    Meldet Chrome Sie weiterhin ab?

  4. Sie sehen nun die Cookie-Einstellungen von Chrome und hier müssen wir sicherstellen, dass die Behalten Sie nur lokale Daten bei, bis Sie den Browser verlassen Option ist deaktiviert.

    Meldet Chrome Sie weiterhin ab?

  5. Scrollen Sie in der Liste nach unten und stellen Sie sicher, dass unter der Liste keine Websites aufgeführt sind Beim Beenden löschen aufführen. Wenn Sie etwas in der Liste finden, klicken Sie einfach auf drei Punkte Symbol auf der Seite und klicken Sie auf Löschen Option aus der Dropdown-Liste.

    Meldet Chrome Sie weiterhin ab?
  6. Wenn Sie dies getan haben, beenden Sie den Browser, öffnen Sie ihn erneut und öffnen Sie eine der zuvor besuchten Websites. Melden Sie sich an, wenn Sie müssen, und stellen Sie sicher, dass der Browser sich das Kennwort merkt. Dadurch wird sichergestellt, dass sich der Browser beim nächsten Besuch der Website die Details ohne Probleme merkt.

Zufällig funktioniert diese Methode nicht, hier ist eine Alternative -

  1. Öffnen Sie den Chrome-Browser und geben Sie in der URL-Leiste Folgendes ein:
    chrome: // Einstellungen / clearBrowserData

    Meldet Chrome Sie weiterhin ab?

  2. Dadurch werden die Chrome-Browsereinstellungen geöffnet und Sie sehen a Browserdaten löschen auftauchen.

    Meldet Chrome Sie weiterhin ab?
  3. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen neben Browserverlauf, Cookies und andere Site-Daten sowie zwischengespeicherte Bilder und Dateien. Klicken Sie anschließend auf Daten löschen.

    Meldet Chrome Sie weiterhin ab?

  4. Dadurch werden alle Daten aus dem Browser gelöscht und in gewisser Weise zurückgesetzt.
  5. Schließen Sie nun den Browser, öffnen Sie ihn erneut, öffnen Sie eine der von Ihnen verwendeten Websites und melden Sie sich bei derselben an.
  6. Stellen Sie erneut sicher, dass der Browser sich das Kennwort merken kann. Auf diese Weise kann der Browser Sie auch nach dem Schließen des Browsers angemeldet halten.

Wenn keine dieser Methoden funktioniert, besteht die letzte Alternative darin, den Browser neu zu installieren. Deinstallieren Sie den Chrome-Browser und installieren Sie ihn erneut von Grund auf neu.