Coursera, die weltweit führende Online-Lernplattform, kündigte kostenlose Versionen von Coursera for Campus und verbesserte Funktionen an, um den kritischen und langfristigen Anforderungen der Hochschulbildung weltweit gerecht zu werden. Neue Funktionen ermöglichen es den Universitäten, akademische Integrität für kreditwürdiges Online-Lernen bereitzustellen, die Beschäftigungsfähigkeit der Studenten zu verbessern und private Kurse zu verfassen.

 

Coursera for Campus kündigt neue Upgrades und Preise an

 

Die heutige Ankündigung baut auf der Dynamik der Campus Response Initiative auf, die im März ins Leben gerufen wurde, um Studenten und Fakultäten während der Schließung von Pandemien freien Zugang zu Coursera for Campus zu gewähren.

Mit drei Angeboten unterstützt Coursera for Campus Studenten und Institutionen in jeder Phase des Online-Lernens:

  • Der Studentenplan bietet jedem Studenten freien Zugang zu unbegrenzten geführten Projekten zum praktischen Lernen und einem Kurs pro Jahr *. Wie alle Lernenden auf der Coursera-Plattform können die Schüler mit mobilem und Offline-Zugriff in ihrem eigenen Tempo berufsrelevante Fähigkeiten erwerben. Sie haben auch Zugriff auf die Online-Hilfe.
  • Der Basisplan sieht bis zu 20,000 kostenlose Studentenlizenzen für jede Universität vor. Jede Lizenz beinhaltet den Zugang zu unbegrenzten geführten Projekten und einen Kurs pro Jahr *. Dieses langfristige kostenlose Angebot umfasst grundlegende Funktionen zur Abschreckung von Plagiaten und den Zugriff auf die Online-Hilfe.
  • Der Institutionsplan sieht unbegrenzte geführte Projekte und unbegrenzte Kurseinschreibungen für jede Studentenlizenz vor. Darüber hinaus können Universitäten Online-Lernprogramme für Leistungspunkte mit verbesserter akademischer Integrität verfassen, benoten und verwalten.

Die aktualisierten Funktionen von Coursera for Campus ermöglichen es den Universitäten:

Bieten Sie kreditwürdiges Online-Lernen mit erweiterten Funktionen für akademische Integrität

Die Fakultät kann jetzt sichere Prüfungen mit hohem Einsatz durchführen und Plagiate in Aufgaben auf Coursera for Campus erkennen. Es unterstützt Online-Proctoring mit Integrationen wie ProctorU und ermöglicht die zeitliche Planung und Planung von Prüfungen. In den nächsten Monaten wird Coursera die Prüfungssicherheit durch ID-Überprüfungstools von Drittanbietern verbessern. Bei Aufgaben erkennen Integrationen mit Tools wie Turnitin Plagiate sowohl für Schüler als auch für Schüler automatisch.

 

Coursera for Campus kündigt neue Upgrades und Preise an

 

Die Plattform unterstützt auch die Plagiatsabschreckung, indem sie die URL-Freigabe und das Kopieren von Peer Reviews deaktiviert.

Frage Banken Machen Sie es sich einfach, strenge, benutzerdefinierte Bewertungen in großem Maßstab zu erstellen. Die Fakultät kann Bewertungen mit einer beliebigen Kombination aus automatisch bewerteten Multiple-Choice- und manuell bewerteten Aufsatzfragen erstellen.

Verbessern Sie die Beschäftigungsfähigkeit der Schüler durch berufsrelevantes Lernen 

Mithilfe von Coursera for Campus können Universitäten Studenten dabei helfen, mit professionellen Zertifikaten von Branchenpädagogen wie Google, IBM, Facebook, Intuit, Salesforce und Amazon marktfähige Fähigkeiten zu erwerben. Im März gestartet, Geführte Projekte Geben Sie den Schülern praktische Erfahrungen mit Tools wie Python, SQL, HTML, Jupyter-Notizbüchern, Java, R, Tensorflow und Google Analytics. Die Schüler können diese Fähigkeiten in weniger als zwei Stunden erlernen und in Interviews und am Arbeitsplatz anwenden.

Erstellen Sie gemischte Online-Lernprogramme mit vorgefertigten Kursen und privaten Authoring-Tools

Da Online-Lernen jetzt ein zentraler Bestandteil der Studentenerfahrung ist, benötigen Universitäten eine effektive Möglichkeit, qualitativ hochwertige Online-Lehrpläne zu erstellen und zu kuratieren. Zusätzlich zu 4,200 vorgefertigten Online-Kursen führender Universitäten und Unternehmen hat die Fakultät jetzt Zugriff auf dieselbe leistungsstarke Autorenplattform wie die Content-Partner von Coursera.

In den kommenden Monaten wird Coursera ein neues Lehrplan-Tool einführen, mit dessen Hilfe die Fakultät Coursera-Inhalte kuratieren kann, um Lehrplanlücken zu schließen, neue Fachgebiete zu unterrichten und Programme auf bestimmte Disziplinen oder Schwierigkeitsgrade zu konzentrieren.

Coursera for Campus bietet auch Verwaltungstools und LMS-Integrationen, mit denen die Fakultät die End-to-End-Studentenerfahrung auf einer Plattform verwalten kann. Die Fakultät kann Studenten auch automatisch in benutzerdefinierten Kurssequenzen mit festen Planungsfunktionen für das nächste Jahr einschreiben.

Überbrücken Sie die digitale Kluft mit mobilem Lernen, das heruntergeladen und offline angezeigt werden kann

Coursera for Campus hilft Universitäten dabei, Studenten gleichermaßen zu bedienen, einschließlich Studenten mit eingeschränkter Konnektivität, Bandbreite und Geräten. 70% der Studenten von Coursera for Campus verwendeten während der Pandemie ein mobiles Gerät zum Lernen. Beim mobilen und Offline-Lernen können die Schüler Kurse herunterladen, Fortschritte und Tests synchronisieren, Notizen mit Highlights machen und den Kalender synchronisieren - alles optimiert für einen geringen Datenverbrauch.

Mit Coursera for Campus haben Universitäten im Nahen Osten und in Afrika mehr als 174,000 Studenten betreut, die sich für über 1.9 Millionen Kurse eingeschrieben haben. Hochschuleinrichtungen haben Coursera for Campus genutzt, um kontinuierliches Lernen zu ermöglichen, ergänzende Inhalte zu ihren Studiengängen anzubieten und Studenten auf Jobs und Praktika vorzubereiten. Unter ihnen sind führende Institutionen wie Higher Colleges of Technology, die Effat University und die Ain Shams University.