PAL Robotics, Teil des Abu Dhabi-Konglomerats der Royal Group, wird dieses Jahr in den großen Einkaufszentren in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, das Debüt von REEM (lebensgroßer Roboter) geben. REEM ist mit einem Navigationssystem und einem Touchscreen ausgestattet und kann verwendet werden als Leitfaden mit Funktionen wie Gesichtsverfolgung und -erkennung sowie einer kleinen Plattform zum Übertragen von Gepäck und schweren Gegenständen sowie der Möglichkeit, Videoanrufe über den Touchscreen des Roboters durchzuführen

Erinnern Sie sich an den Menschen
ERINNERN SIE SICH AN DIE MENSCHLICHE QUELLE: http: //www.pal-robotics.com

Das Abu Dhabi National Exhibition Centre (ADNEC) wird der erste Empfänger der Roboter sein und die geschätzten Kosten des Roboters sollen 200,000 € betragen! Die Fabrik soll bis Juni dieses Jahres betriebsbereit sein und rund 12 Roboter pro Monat herstellen. Schauen Sie sich diese Videos an.

[youtube] 17kKgEGIozw [/ youtube]
[youtube] 2t5PhwAMO2E [/ youtube]

Ist es die Kosten wert? Es klingt überhaupt nicht kostengünstig. Bei rund 200,000 € würde es 500 Arbeiter / Servicemitarbeiter kosten, 500 € zu bekommen, die im Überfluss verfügbar und ohne nennenswerte Kosten austauschbar sind. Hier geht es mehr um PR.
Stellen Sie sich vor, eines Tages werden Sie von diesen „menschlichen“ Robotern wirklich sehr frustriert und Sie schreien: „Genug ist genug, ich möchte Ihren Manager sehen.“
Der Roboter geht leise in ein Büro und kommt mit einem anderen Riesenroboter zurück!