Gestern Abend veranstaltete AGMC, der BMW Importeur für Dubai, Sharjah und die nördlichen Emirate, mit Bang & Olufsen eine Veranstaltung für seine Kunden, um das langjährige Engagement von BMW für überlegene Audiotechnologie und Surround-Sound im Auto zu demonstrieren.

Mikkel Venge, Industriedesigner bei Bang & Olufsen Automotive, zeigte im ikonhouse Design Showroom in Al Quoz, wie ein Konzept zunächst entwickelt und dann in reale Prototypen und schließlich in die Produktion umgesetzt wird. Darüber hinaus lieferte er einen Blick hinter die Kulissen des Prozesses, der für die Entwicklung der bestmöglichen Bang & Olufsen-Soundsysteme im Auto für BMW erforderlich ist.

Natalija Norikova, Marketing Managerin von AGMC, kommentierte die Veranstaltung wie folgt: „BMW und Bang & Olufsen sind zwei angesehene Marken in ihren einzelnen Kategorien, die beide für ihr herausragendes ästhetisches Design und ihre High-End-Leistung bekannt sind in den maßgeschneiderten Bang & Olufsen High-End-Surround-Systemen, die für mehrere BMW Modelle entwickelt wurden: die Modelle BMW 5er, 6er, 7er und X5. “

Mikkel Venge

In der Kabine von BMW, die mit diesem optionalen Soundsystem ausgestattet ist, fügen sich die Lautsprecherblenden nahtlos in den Innenraum ein, während zu Beginn der Musik ein zentraler Lautsprecher auf dem Armaturenbrett angezeigt wird. Für kristallklaren Klang flutet eine Reihe von 16 Lautsprechern, die bis zu 1,200 Watt erreichen können, durch die Kabine und sorgt für die höchstmögliche Klangqualität, die ein reines Hörvergnügen ermöglicht.

Zu seinem Besuch in Dubai sagte Venge: „Ich möchte AGMC und Ikonhouse dafür danken, dass sie mir die Möglichkeit gegeben haben, an diesem Abend zu sprechen. Die Partnerschaft von Bang & Olufsen mit BMW ist ein wichtiger Teil unseres Geschäfts, da beide Marken Experten auf ihren verschiedenen Gebieten sind. Und das Ergebnis? Ein Premium-Produkt, das dank unserer High-End-Soundsysteme noch hochwertiger wird. “