Ein weltweit führendes Unternehmen für Mobilkommunikation gab heute bekannt, dass es mit der Regulierungsbehörde für Telekommunikation (TRA) zusammenarbeitet, um die von Seiner Hoheit, Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate, Premierminister und Herrscher von Dubai, skizzierte und definierte Initiative mGovernment zu unterstützen. BlackBerry engagiert sich für die Unterstützung der Initiative durch verschiedene Aktivitäten.

Die hochinnovative mGovernment-Initiative ist Teil einer breiteren nationalen Anstrengung, die Regierung der VAE von einer eGovernment in eine voll funktionsfähige mGovernment und damit in eine der weltweit führenden intelligenten Regierungen umzuwandeln. Die Vereinigten Arabischen Emirate wurden im Global Information Technology Report für 2014 im Index „Government Usage of ICT“ im Global Information Technology Report für 30 auf Platz zwei der Welt und in der Region Naher Osten und Afrika auf Platz XNUMX gewählt. Dies geht aus einem kürzlich von der Welt veröffentlichten Bericht um XNUMX Plätze hervor Wirtschaftsforum.

Als Teil des Engagements von BlackBerry für die mGovernment-Initiative bietet das Unternehmen der TRA die volle Unterstützung und das Fachwissen bei ihren Bemühungen, ein mobiles Kompetenzzentrum einschließlich eines Anwendungslabors innerhalb der TRA einzurichten, und wird als eine der treibenden Kräfte fungieren für das Projekt. Dies ist das erste Anwendungslabor im arabischen Raum in Dubai, das sich der Überprüfung der Qualität und Sicherheit mobiler mGovernment-Anwendungen widmet. BlackBerry wird bei der Entwicklung von Anwendungen für die BlackBerry® 10-Plattform behilflich sein und Entwicklungsteams in der Regierung von Experten unterstützen und schulen.

„Als starke Befürworter der Vision der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate kann unser Erbe in der Mobilkommunikation und -technologie eine entscheidende Rolle bei der Verwirklichung der Vision spielen. Durch unsere Partnerschaft werden wir der TRA Fachwissen, Branchenkenntnisse und Best Practices zur Verfügung stellen, die über zwei Jahrzehnte aufgebaut wurden. Aufgrund unserer Erfahrung in 165 Ländern bringen wir Fachwissen aus unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Sicherheit, Anwendungsentwicklung, Unternehmensmobilität und Schnittstellendesign ein “, sagte Dave Pryce, Vizepräsident für Regierungsbeziehungen bei BlackBerry für EMEA.

Im Rahmen seines Engagements engagiert sich BlackBerry auch dafür, die TRA bei der Entwicklung von Application Labs an Universitäten in den VAE zu unterstützen, um als Schulungszentrum für Studenten und Regierungsangestellte zu fungieren, die Anwendungen entwickeln möchten.

„Durch die Zusammenarbeit mit Studenten und Universitäten, um Bildung und Wissenstransfer für die Anwendungsentwicklung bereitzustellen, wird diese Fähigkeit als Teil des allgemeinen Lehrplans für Kurse in Wirtschafts- und Informatikwissenschaften etabliert. Wir sind voll und ganz engagiert und engagieren uns für die Unterstützung der TRA, der Regierungsinitiative und der Bürger der VAE “, fügte Pryce hinzu.

„Das mGovernment Lab ist ein innovatives und einzigartiges regionales Projekt, das letztendlich die Führungsrolle der VAE im Bereich mGovernment stärkt. BlackBerry ist ein geschätzter Partner, und sein umfassendes Wissen über Unternehmensmobilität, Sicherheit und die Entwicklung sicherer Anwendungen wird dazu beitragen, dieses Projekt voranzutreiben “, kommentierte SE Hamad Obeid Al Mansoori, Generaldirektor der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate.