BlackBerry Limited (NASDAQ: BBRY; TSX: BB), ein weltweit führender Anbieter von drahtlosen Innovationen, gab heute bekannt, dass es eine fünfjährige strategische Partnerschaft mit Foxconn, dem weltweit größten Hersteller von elektronischen Produkten und Komponenten, eingegangen ist. Der erste Schwerpunkt der Partnerschaft wird ein Smartphone für Indonesien und andere schnell wachsende Märkte sein, die auf Anfang 2014 ausgerichtet sind.

"Diese Partnerschaft zeigt das langfristige Engagement von BlackBerry für den Gerätemarkt und unsere Entschlossenheit, weiterhin Innovationsführer bei sicheren mobilen End-to-End-Lösungen zu bleiben", sagte John Chen, Executive Chair und CEO von BlackBerry. „Durch die Partnerschaft mit Foxconn kann sich BlackBerry auf das konzentrieren, was wir am besten können - ikonisches Design, erstklassige Sicherheit, Softwareentwicklung und Mobilitätsmanagement für Unternehmen - und gleichzeitig schnell wachsende Märkte adressieren, indem wir die Größe und Effizienz von Foxconn nutzen, um effektiver im Wettbewerb zu bestehen. ”

Im Rahmen der Partnerschaft wird Foxconn Produkte für BlackBerry in Werken in Indonesien und Mexiko herstellen. BlackBerry wird sein gesamtes geistiges Eigentum besitzen und im Rahmen der Foxconn-Partnerschaft eine Produktsicherung für Geräte durchführen, wie dies derzeit bei allen Drittherstellern der Fall ist.

"BlackBerry ist eine Kultmarke mit großartiger Technologie und einer treuen internationalen Fangemeinde", sagte Terry Gou, Gründer und Vorsitzender von Foxconn. "Wir freuen uns, mit BlackBerry zusammenzuarbeiten, um sich für zukünftiges Wachstum zu positionieren, und freuen uns auf eine erfolgreiche strategische Partnerschaft, in der Foxconn gemeinsam neue BlackBerry-Geräte in Indonesien und Mexiko für neue und bestehende Märkte entwickeln und herstellen wird."

BlackBerry wird sich über die interne Entwicklung stark auf Marktsegmente konzentrieren, in denen seine kontinuierlichen Innovationen in Bezug auf sichere Hardware, Software und Services für Unternehmens- und Regierungskunden weiterhin von entscheidender Bedeutung sind. BlackBerry wird auch die Einführung seines plattformübergreifenden BBM (BlackBerry Messenger) vorantreiben, über sein Network Operations Center (NOC) zuverlässige und sichere Nachrichten in Echtzeit bereitstellen und sein Geschäft mit Unternehmensmobilität und Verwaltung mobiler Geräte durch On-Premise und Cloud ausbauen -basierte Lösungen für plattformübergreifende und eigene Geräte.