Eine neue Partnerschaft zwischen dem Luxusautohersteller Automobili Pininfarina und dem Marktführer für integrierte Kommunikation, der Deutschen Telekom, bietet den Besitzern des neuen rein elektrischen Hyperautos Battista die Möglichkeit, problemlos auf Online-Dienste in mehr als 50 Ländern weltweit zuzugreifen, einschließlich in der Golfregion - eine Premiere weltweit von Hypercars.

 

Automobili Pininfarina und die Deutsche Telekom schaffen das weltweit erste global vernetzte Hypercar

 

Jeder Battista erhält eine eingebettete SIM- und Roaming-Technologie für eine weltweit optimierte Konnektivität, wobei Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwait, Katar und Oman zu den abgedeckten Ländern gehören. Mithilfe dieser Komponenten kann das Fahrzeug dank des Roaming-Partnernetzwerks und der Roaming-Verkehrssteuerungslogik der Deutschen Telekom nach dem stärksten Netzwerk suchen und sicherstellen, dass sich die Eigentümer auch beim Überschreiten internationaler Grenzen nicht in Kommunikationsschwierigkeiten befinden.

Diese konkurrenzlose Konnektivität bietet den Besitzern durch OTA-Updates (Over-The-Air) einen erhöhten Komfort, der sicherstellt, dass das Fahrzeug immer mit der aktuellsten Software ausgestattet ist. Das System ist in der Lage, 26 einzelne elektronische Steuermodule im Battista über Funktionen wie den rein elektrischen Antriebsstrang, erweiterte Sicherheits- und Fahrdynamiksysteme, Fahrzeugsteuerung, Infotainment sowie digitale Dienste aus der Ferne zu aktualisieren.

 

Automobili Pininfarina und die Deutsche Telekom schaffen das weltweit erste global vernetzte Hypercar

 

Wenn das System ein Problem erkennt, das durch ein Software-Update nicht aus der Ferne behoben werden kann, entsendet Automobili Pininfarina einen hochqualifizierten Ingenieur aus seinem Team, um das Problem überall auf der Welt zu beheben.

Eine speziell entwickelte Smartphone-App hält Besitzer jederzeit mit ihrem Battista in Verbindung, sodass Kunden das Fahrzeug aus der Ferne sperren und entsperren, die Fahrzeugtelemetrie anzeigen, den Ladezustand überprüfen und den Standort von Battista überwachen können. Unterwegs können Fahrer ihr Smartphone nahtlos verbinden, wodurch wichtige Apps und Funktionen im Fahrzeug für verbessertes Musik-Streaming und Echtzeit-Navigationsfunktionen gespiegelt werden.

Dieses breitere vernetzte und digitale Ökosystem wird durch das fortschrittliche Infotainment-System von Battista erweitert. Die zwei logisch angeordneten und intuitiven Touchscreens und ein zusätzliches schmales Display in der Mitte bieten alle wichtigen Telemetrie-, dynamischen Funktionen und Informationen sowie ausgewählte Medien- und Navigationselemente und Steuerelemente.

Battista ist anders als jedes andere Hyperauto. Eine Reihe von kundenfreundlichen digitalen Diensten, die mit jedem Battista angeboten werden, beinhaltet das kostenlose Aufladen in Zusammenarbeit mit ChargePoint.