Ren Zhengfei, CEO und Gründer von Huawei, führte zusammen mit anderen prominenten Gästen eine offene Diskussion über die Rolle von Innovation und Vertrauen in die Zukunft des Informations-, Kommunikations- und Technologiesektors (IKT). Er betonte, dass es nicht notwendig sei, sich über das schnelle und unvorhersehbare Wachstum der Technologie unwohl zu fühlen.

AI wird die Entwicklung der internationalen Gemeinschaft grundlegend verändern: Huawei Founder
Ren Zhengfei, CEO und Gründer von Huawei

Er erklärte, dass von allen Quantensprüngen in der Technologie die KI die prominenteste und wirkungsvollste sein wird. Er glaubt, dass die Länder neue Wege zur Implementierung von KI finden werden, die in der Lage sind, disruptive Änderungen in jedem Bereich vorzunehmen, in dem sie angewendet werden.

Zu ihm gesellten sich der Informatiker, Futurist und Serienunternehmer Jerry Kaplan. Professor Peter Cochrane OBE, Innovator, Akademiker und Berater, und Zhang Wenlin, Präsident der Abteilung für Unternehmensstrategie bei Huawei. 

„KI ist keine Magie. Es geht überhaupt nicht wirklich um Intelligenz. Es ist einfach eine neue Welle der Automatisierung. Um zu verstehen, was mit AI passieren wird, müssen Sie sich lediglich die vorherigen Automatisierungswellen ansehen. Während die Automatisierung die Arbeitsmärkte stört, verschwinden die Arbeitsplätze nicht. Neue Arbeitsplätze werden geschaffen. Wenn wir reicher werden, wird Nachfrage entstehen. Wir bekommen eine neue Mittelklasse und neue Anforderungen an Waren und Dienstleistungen. Tatsächlich wird die Automatisierung die Art der Arbeit verändern und die Menschen nicht arbeitslos machen. “ sagte Kaplan, als er nach den Auswirkungen der KI auf die Gesellschaft gefragt wurde

In den letzten Jahren wurde das Vertrauen in Technologie, insbesondere KI und jetzt 5G, in Frage gestellt. In diesem Zusammenhang sagte Zhengfei - „Sie sind besorgt, dass KI Arbeitslosigkeit verursachen, soziale Strukturen stören und unsere Ethik verzerren wird. Sie machen sich zu viele Sorgen. Fortschritte in der Technologie haben uns geholfen, mehr Wohlstand zu schaffen. 5G selbst ist ein Werkzeug, genau wie die Ballastbetten, auf denen Bahngleise verlegt sind. Das ist alles worum es geht. Die Menschen sollten mehr Vertrauen und Toleranz gegenüber neuen Dingen haben. Das herausragendste Merkmal von Innovation ist, dass sie jedem die akademische Freiheit gibt und es den Menschen ermöglicht, sie zu erkunden. “ 

Auf die Frage, was getan werden kann, um dieses Vertrauensproblem bei Menschen zu lösen, sagte Zhang Wenlin: „Ich denke, der beste Weg ist eine offene Diskussion über die Natur und die Stadien der Technologie mit Menschen wie Soziologen, Wissenschaftlern, Aufsichtsbehörden und Technologieunternehmen. Ich denke, wir werden mit einem stärkeren Dialog zwischen den Akteuren der Branche ein vertrauenswürdiges Management-Framework erarbeiten, das auf einem vernünftigeren und klareren Verständnis der Technologie basiert. Dann werden wir mehr Menschen helfen, Technologie zu verstehen und rational zu sehen. Als Technologieunternehmen sollten wir alles in unserer Macht stehende tun, um die Komplexität selbst zu übernehmen, unseren Benutzern zu ermöglichen, die Schlüsselnatur der Technologie und ihre Rechte zu verstehen und ihnen mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten. Auf diese Weise werden wir nach und nach das Vertrauen der Benutzer gewinnen und weiterhin Vertrauen aus der gesamten Gesellschaft aufbauen. “