Acer gab heute die Unterstützung der neuesten GPUs der NVIDIA GeForce RTX 30-Serie für sein Portfolio an Predator Orion-Gaming-Desktops bekannt. Außerdem wurden weitere Details für den Predator X25 angekündigt, einen 360-Hz-Gaming-Monitor mit NVIDIA G-SYNC und dem neuen Reflex Latency Analyzer von NVIDIA.

 

Acer kündigt GTX 30-Unterstützung für sein Predator Orion-Portfolio an

 

 Die RTX 1.9-Serie basiert auf der NVIDIA Ampere-Architektur, die gegenüber der Vorgängergeneration eine bis zu 30-fache Leistung pro Watt bietet. Sie ermöglicht mühelos Grafikerlebnisse bei allen Auflösungen, sogar bis zu 8 KB am oberen Ende. Die GeForce RTX 3090, 3080 und 3070 stellen den größten GPU-Generationssprung in der Geschichte von NVIDIA dar. 

Die Predator Orion-Reihe von Gaming-Desktops soll sich von der Masse abheben, eine Tatsache, die auf den ersten Blick erkennbar ist. Jedes Rig ist ein Gigant, der sich durch scharfe, eckige Merkmale auszeichnet. Das schieferschwarze Chassis der Türme wird durch eine Vielzahl von RGB-Leuchten hervorgehoben, die mit einem Panel von bis zu 16.7 Millionen Farben anpassbar sind.

Predator Orion 9000 - Mach alles auf einmal

Der Predator Orion 9000 wurde für Hardcore-Gamer und Mega-Tasking-Streamer entwickelt und bietet bis zu den neuesten NVIDIA GeForce RTX 3090-GPUs und bis zu einem Intel Core i9-10980XE Extreme-Edition-Prozessor, um AAA-Titel bei maximalen Einstellungen zu verarbeiten. Der monströse Desktop ist mit drei ARGB-infundierten Predator FrostBlade-Lüftern ausgestattet, um mit diesen hochmodernen Einbauten Schritt zu halten.

 

Acer kündigt GTX 30-Unterstützung für sein Predator Orion-Portfolio an

 

Predator Orion 5000 - Nahtloses Gameplay 

Der Predator Orion 5000 ist ein leistungsstarker Desktop für ernsthafte Spieler, die nahtlose Grafiken in ihren Lieblingsspielen genießen und möglicherweise in das Streaming einsteigen möchten. Der RGB-beleuchtete Tower beherbergt die neuesten NVIDIA GeForce RTX 3090-GPUs und eine übertaktbare 10th Intel Core i9-10900K-Prozessor der Generation für flüssiges Gameplay mit hoher Framerate, das für ein mittelgroßes Rig beeindruckend ist. 

 

Acer kündigt GTX 30-Unterstützung für sein Predator Orion-Portfolio an

 

Produkt Orion 3000 - Große Leistung, kleiner Platzbedarf

Der Predator Orion 3000 ist ein Desktop auf Gaming-Ebene, der in einem 18-Liter-Turm untergebracht ist. Er ist so klein, dass er praktisch überall passt und dennoch die Leistung bietet, die für den Einstieg ins Spiel erforderlich ist. 

Alle Orion-Desktops sind außerdem mit PredatorSense ausgestattet, sodass Benutzer ihr System mit einem einzigen Klick verwalten und ihre eSport-Reise starten können.

Predator X25 Monitor - 360 Hz G-SYNC Gaming Display

Dieser leistungsstarke 24.5-Zoll-IPS-Gaming-Monitor (1920 × 1080) bietet eine unglaubliche Bildwiederholfrequenz von 360 Hz, um den Spielern eine extrem niedrige Latenz und möglichst reibungslose Animationen zu bieten. Diese Rate wird in Spielrahmen übersetzt Wird alle 2.8 Millisekunden angezeigt und bietet einen erheblichen Vorteil für Wettkampfschützen, bei denen Präzision zählt.

Dieser hochmoderne Monitor mit der neuesten NVIDIA G-SYNC-Technologie bietet alles, was Sie brauchen, um mit den neuesten GPUs von NVIDIA Schritt zu halten. 

NVIDIA Reflex Latency Analyzer ist ein revolutionäres Tool zur Messung der Systemlatenz, das in die neuen Predator X25 360-Hz-NVIDIA G-SYNC-Gaming-Displays integriert ist, die diesen Herbst erhältlich sind. Bei der PC-Leistung für wettbewerbsfähige Spiele geht es um die Reaktionsfähigkeit - wie schnell Ihr Display nach Mausklicks oder Bewegungen aktualisiert wird. Der Reflex Latency Analyzer erkennt Mausklicks und misst dann die Zeit, die erforderlich ist, bis sich die resultierenden Pixel (dh ein Mündungsblitz) auf dem Bildschirm ändern. 

Der Reflex Latency Analyzer bietet ein umfassenderes und genaueres Verständnis der Leistung von Maus, PC und Anzeige. Mit Reflex Latency Analyzer können Spieler jetzt ein Match mit Zuversicht beginnen, da sie wissen, dass ihr System genau so funktioniert, wie es sein sollte.