Acer kündigte drei neue Predator-Monitore mit großen Displays und leistungsstarken Funktionen an: den 32-Zoll-Predator X32, den 37.5-Zoll-Predator X38 und den 55-Zoll-Predator CG552K. Das Unternehmen stellte außerdem seinen neuen tragbaren LED-Projektor B250i mit Studio-Sound vor, der als All-in-One-Quelle für Unterhaltung zum Mitnehmen konzipiert ist.

Predator X32 Gaming Monitor: Brillante Grafik mit NVIDIA G-SYNCUltimate

Acer kündigt drei neue Predator-Gaming-Monitore an

Der 32-Zoll-Predator X32 verfügt über NVIDIA G-SYNC ULTIMATIV, um ein möglichst flüssiges Gameplay sowie ein breites Kontrastverhältnis und eine erweiterte Farbpalette zu bieten, sodass die Zuschauer selbst in rasanten Actionszenen winzige Details sehen können.

Der Predator X1152 verfügt über ein lokales Dimm-Mini-LED-Panel mit 3840 Zonen und einer UHD-Auflösung (2160 x 1440) mit einer Helligkeit von bis zu 32 Nits. Er ist VESA DisplayHDR 1400-zertifiziert und bietet eine erstaunlich lebendige Grafik.

Mit einer schnellen Bildwiederholfrequenz von 144 Hz liefert der Predator X32 erstaunlich klare und flüssige Grafiken, die für die Verfolgung von Objekten beim Überqueren des Bildschirms unerlässlich sind.

Drei HDMI 2.0-Anschlüsse und DisplayPort 1.4 machen das Anschließen anderer PCs zum Kinderspiel, und vier USB 3.0-Anschlüsse sind ein praktischer Hub zum Anschließen von Gaming-Sticks, Mäusen und mehr. Es kommt auch mit zwei 4W Stereo-Lautsprechern.

Predator X38 Gaming Monitor: Gebogenes Eintauchen

Acer kündigt drei neue Predator-Gaming-Monitore an


Dieses 37.5-Zoll-UWQHD + -Display (3840 x 1600) vertieft das Eintauchen mit einer 2300R-Kurve, die die periphere Sicht erhöht, und mit einem NVIDIA G-SYNC Prozessor, erzeugt ein erstaunlich flüssiges Gameplay ohne zu reißen oder zu stottern.

Die VESA DisplayHDR 400-Zertifizierung gewährleistet eine hervorragende Helligkeit, einen hervorragenden Kontrast und eine hervorragende Farbpalette, sodass Kunden AAA-Spiele so erleben können, wie sie gesehen werden sollten.

Mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 175 Hz (Übertaktung) und einer Reaktionszeit von 1 ms von G auf G im Overdrive kann der Predator X38 selbst mit den anspruchsvollsten Actionspielen mithalten.

HDMI 2.0 und DisplayPort 1.4 können an eine Vielzahl von Systemen angeschlossen werden, während vier USB 3.0-Anschlüsse eine schnelle Verbindung zu Peripheriegeräten und Geräten bieten. Der Monitor verfügt außerdem über zwei 7-W-Lautsprecher, die qualitativ hochwertiges 14-W-Audio liefern.

Predator CG552K Gaming Monitor: Massive 55-Zoll-UHD-Grafik

Acer kündigt drei neue Predator-Gaming-Monitore an



Der Predator CG552K bietet das ultimative Seherlebnis über ein riesiges 55-Zoll-4K-OLED-Panel (3840 x 2160) mit Millionen einzelner Pixel für spektakuläre Bildqualität und höheren Kontrast.

Es ist eine ausgezeichnete Wahl für Konsolenspieler und unterstützt eine variable Bildwiederholfrequenz (VRR) über HDMI für reibungsloses Spielen auf unterstützenden Geräten. Der Predator CG552K ist sowohl mit Adaptive-Sync als auch mit NVIDIA G-SYNC kompatibel und bietet ein flüssiges Gameplay und hilft den Spielern, konzentriert zu bleiben.

Ein Lichtsensor erkennt die Lichtstärke des Raums und passt die Helligkeit automatisch an, um den Sehkomfort zu optimieren. Mit seinem eingebauten Näherungssensor kann der Predator CG552K erkennen, ob sich jemand in Reichweite befindet. Er wacht auf, wenn er sich in der Nähe befindet, und wechselt in den Energiesparmodus, wenn er den Bereich verlässt.

Hervorragende Konnektivität zu einer Vielzahl von Systemen, Konsolen und Peripheriegeräten umfasst drei HDMI 2.0-Anschlüsse, zwei DisplayPort v1.4-Anschlüsse, einen USB-Typ-C-Anschluss sowie zwei USB 2.0- und USB 3.0-Anschlüsse. Zwei 10-W-Lautsprecher liefern 20 W dynamisches Audio und anpassbare Lichtleisten verbessern die Hardware-Ästhetik.

Tragbarer LED-Projektor B250i: Tragbare Unterhaltung mit hervorragendem Audio

Acer kündigt drei neue Predator-Gaming-Monitore an



Mit einer Größe von nur 205 mm x 204 mm x 78 mm und einem Gewicht von nur 1.45 kg wurde der Acer B250i als tragbarer Unterhaltungsknoten konzipiert, der in einen Rucksack oder eine Einkaufstasche gesteckt, schnell aufgestellt und überall verwendet werden kann.

Der kompakte Projektor verfügt über zwei 5-W-Kammerlautsprecher mit passiven Strahlern mit Waves Maxx Audio- und Acer TrueHarmony-Technologie, die einen beeindruckenden Klang erzeugen, der klare und klare Bassnoten erzeugt.

Das Acer B250i unterstützt eine wunderschöne Full HD 1080p-Projektion, die auf Knopfdruck schnell automatisch auf die Oberfläche fokussiert, auf die projiziert wird. Es bietet eine Helligkeit von bis zu 1,000 ANSI-Lumen, ein Kontrastverhältnis von 5,000: 1 und einen breiten Farbumfang von 120% des Rec.

Dieser Projektor ist zu 100% Plug-and-Play-fähig und bietet eine Vielzahl von Optionen für drahtlose und kabelgebundene Konnektivität.

Preise & Verfügbarkeit

Der Predator X32-Gaming-Monitor wird im zweiten Quartal in EMEA ab 2 Euro erhältlich sein.

Der Predator X38 Gaming Monitor wird ab April in EMEA ab 2,199 Euro erhältlich sein.

Der Predator CG552K Gaming Monitor wird ab dem dritten Quartal in EMEA ab 3 Euro erhältlich sein.

Der Acer B250i-Projektor wird ab April in EMEA ab 699 Euro erhältlich sein.