Al Qana, ein neues soziales Speise- und Unterhaltungsziel in Abu Dhabi, gab heute bekannt, dass hier die erste Cinemacity der Welt stattfinden wird "CityMAX" Theater. Das Kino wird Abu Dhabis größten angepassten PLF-Bildschirm (Premium Large Format) enthalten, wenn Cinemacity Al Qana 2020 am Hotspot eröffnet wird.

Abu Dhabi heißt CinemaCity in Al Qana willkommen

„In den VAE gibt es eine starke Kinokultur, die seit Jahrzehnten ein wesentlicher Bestandteil unseres Gemeinschaftslebens ist. Es ist ein Ritual, das wir mit der Einführung von Cinemacity Al Qana, einem Schlüsselelement unseres sozialen Essens und unserer Unterhaltung, beibehalten und weiterentwickeln möchten bieten bei Al Qana. Es wird eine beeindruckende Erfahrung für sich sein, die zu dem außergewöhnlichen Reiseziel von Weltklasse beiträgt, das wir im vierten Quartal 4 im Herzen von Abu Dhabi einführen. “ sagte Fouad Mashal, CEO von Al Barakah International Investment und Entwickler von Al Qana.

"Die Entwicklung der Unterhaltung hat den Menschen die Möglichkeit gegeben, Filme in der Hand zu sehen, aber nichts ist vergleichbar mit dem Gefühl, einen Film in einem Kino auf der großen Leinwand zu sehen - so, wie er gesehen werden sollte." sagte Hammad Atassi, CEO von Xclusive Cinemas.

Abu Dhabi heißt CinemaCity in Al Qana willkommen

Der neue Entertainment-Hub wird 15 Bildschirme umfassen, darunter den neuesten 26 Meter breiten Bildschirm. Um ein einzigartiges und leistungsstarkes Erlebnis zu bieten, wird es über einen Dual-RGB-Laserprojektor und Dolby ATMOS-Surround-Sound verfügen. Das maßgeschneiderte Design des neuen CityMAX-Theaters innerhalb von Cinemacity Al Qana bietet die branchenweit beste Bild- und Tonqualität. Dieses neue Kino bietet Platz für 386 Personen in verschiedenen Klassen.

Dazu gehören ein Sitzbereich mit Ledersesseln und eine Clubklasse mit dem Komfort eines Butlerservices, der Erfrischungen direkt auf Ihren Sitz bringt. Der gesamte Megaplex bietet Platz für über 2,000 Personen gleichzeitig in allen Theatern in verschiedenen Arten von Erfahrungen und Klassen, die in den VAE noch nie zuvor gesehen wurden.

Darüber hinaus gibt es drei High-End-VIP-Kinos mit speziellen privaten Lounges für exklusive Vorführungen und Premieren, alle mit kompletten Liegen und einem Restaurantservice auf dem Sitz. Cinemacity Al Qana wird ein neues Konzept mit dem exklusiven 'Presidential Theatre' vorstellen, einer luxuriösen Lounge mit High-End-Laserprojektion, Dolby ATMOS und einem eigenen Butler-Service. Ein maßgeschneidertes Menü mit Gourmet-Lebensmitteln sowie köstlichen Klassikern wurde ebenfalls entwickelt, um den Anforderungen und Bedürfnissen der Gäste des 'Presidential Theatre' und des VVIP-Kinos gerecht zu werden.

Kinder werden ebenfalls gut versorgt sein, mit einem speziellen Kinderkino, das speziell mit Komfort und Design gestaltet und gestaltet wurde bunt Sitzgelegenheiten zusammen mit seiner privaten Kinderlounge. Die Vorführung familienfreundlicher Filme, die Jugendliche unterhalten und begeistern, steht im Mittelpunkt des Kinderbereichs. Ein privater Raum für Geburtstage und Veranstaltungen für zusätzliche Unterhaltung wird ebenfalls für die Kleinen bereitgestellt.

Ein externes Amphitheater wird die kulturellen Aktivitäten und Festivalveranstaltungen während der Wintermonate aufrechterhalten und dazu beitragen, dass die Besucher jederzeit unterhalten werden.

Abu Dhabi hat in die Infrastruktur für die Kreativwirtschaft investiert, einschließlich der Förderung der lokalen Produktion und der Erstellung von Inhalten. Schätzungen zufolge haben zwischen 2015 und 2020 lokal produzierte Fernseh- und Filmprojekte rund 400 Mio. Dh für die Wirtschaft der VAE generiert, Arbeitsplätze geschaffen und laut PwC der Tourismuswirtschaft in Abu Dhabi zusätzliche 300,000 Besucher pro Jahr von Interessenten hinzugefügt Filmschauplätze und Drehorte von Filmen, die in der Hauptstadt produziert wurden.