Apple hat daran gearbeitet, seine iPhone-Geräte so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Sie haben diese Herausforderung auf zwei Arten angegangen:

  1. Sie haben sichergestellt, dass jedes neue Betriebssystem-Upgrade von mindestens 80% ihrer Aufstellung unterstützt wird. Zum Beispiel wird das neue iOS 14 sogar vom iPhone 6S unterstützt. Natürlich wird die Funktionsliste je nach Modell variieren, aber Apple hat sichergestellt, dass Sie auch als alter Benutzer die neuesten Angebote von Apple genießen können.
  2. Der zweite Ansatz ist das iPhone-Upgrade-Programm. Mit diesem Schema können Sie Ihr aktuelles iPhone jedes Jahr auf ein neues aktualisieren.

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie das iPhone-Upgrade-Programm funktioniert. Lassen Sie es uns Schritt für Schritt aufschlüsseln.

Schritt 1. Überprüfen Sie die Berechtigung.

Um dieses Upgrade-Programm überhaupt nutzen zu können, müssen Sie bestimmte Zulassungskriterien für das Gerät erfüllen, das Sie besitzen. Sie können Ihre Berechtigung auf der offiziellen Apple-Website überprüfen oder sogar den nächstgelegenen Apple Store besuchen und dort mit einem Experten sprechen, der Sie durch die Prüfung führen kann.

Schritt 2. Wählen Sie Ihr Apple Care-Paket.

Sobald Sie für das Upgrade berechtigt sind, müssen Sie das gewünschte Apple Care-Paket auswählen. Sie haben die Wahl zwischen Apple Care + und Apple Care + mit Diebstahl und Verlust.

 

Wie funktioniert das iPhone-Upgrade-Programm?

 

Schritt 3. Geben Sie Ihre Carrier-Kontodaten an.

Als Nächstes müssen Sie den Netzbetreiber angeben, den Sie auf Ihrem aktuellen iPhone verwenden. Es ist ratsam, alle diese Informationen zur Hand zu haben, bevor Sie den Prozess starten. Der Grund dafür ist, dass einige Carrier das Programm oft nicht unterstützen. Stellen Sie sicher, dass Sie dies alles im Voraus überprüfen.

Schritt 4. Tragen Sie Ihre Kredit- oder Debitkarte.

Nachdem Sie Ihre Daten überprüft haben, müssen Sie die Kredit- oder Debitkartendaten für die Transaktionen angeben. Prepaid-Karten werden nicht akzeptiert, variieren Sie also. Wenn Sie sich im Apple Store und nicht auf der Online-Plattform anmelden möchten, müssen Sie zwei Arten von Ausweisen mit sich führen. Stellen Sie sicher, dass Vorname und Nachname auf beiden IDs übereinstimmen.

Schritt 5. Holen Sie sich Ihr neues iPhone und geben Sie Ihr älteres Stück zurück.

Sobald Sie die Anmeldung abgeschlossen haben, können Sie Ihr neues iPhone sofort abholen und Ihr älteres Modell an den Store übergeben. Wenn Sie das Upgrade online durchführen, erhalten Sie von Apple zunächst das neue iPhone. Kurz darauf erhalten Sie ein Inzahlungnahme-Kit, mit dem Sie Ihr älteres iPhone an das Unternehmen zurücksenden können.

Insgesamt ist der Vorgang sehr einfach, kann vollständig online durchgeführt werden und stellt sicher, dass Sie immer das beste iPhone auf dem Markt haben, ohne wirklich ein Loch in Ihre Brieftasche zu bohren.