Wenn es darum geht, einige grundlegende Aufgaben zu erledigen, gibt es einige Dinge, die Mac OS viel besser macht als seine Konkurrenten. Eine dieser Funktionen ist die Deinstallation einer Anwendung. Der Prozess ist so einfach und rationalisiert, dass Sie mit nur wenigen Klicks von vollständig installiert und funktionsfähig zu vollständig vom System gelöscht werden können

Was wir auch lieben, ist, wie sicher Apple den Prozess gemacht hat. Das Betriebssystem ist intelligent genug, um zu erkennen, welche Anwendungen systemkritisch sind. Wenn Sie versuchen, sie zu löschen, werden Sie aufgefordert, Ihr Gerätekennwort einzugeben.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Programm unter Mac OS deinstallieren.

Schritt 1. Klicken Sie auf 'Go'in der oberen Menüleiste Ihres Mac.

 

So deinstallieren Sie ein Programm unter Mac OS

 

Schritt 2. Klicken Sie auf 'Anwendungen'Option aus dem Dropdown-Menü.

 

So deinstallieren Sie ein Programm unter Mac OS

 

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung, die Sie deinstallieren möchten.

 

Schritt 4. Klicken Sie auf 'In den Papierkorb verschieben'Option aus dem Dropdown-Menü.

 

So deinstallieren Sie ein Programm unter Mac OS

 

Schritt 5. Geben Sie Ihr Gerätekennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Die Anwendung wird zusammen mit allen relevanten Dateien in den Papierkorb gelegt. Wenn Sie es dauerhaft von Ihrem System entfernen möchten, müssen Sie nur den Papierkorb auf Ihrem Mac leeren und fertig.

So können Sie ein Programm unter Mac OS einfach deinstallieren.