Die macOS-Plattform ist das Rückgrat aller Apple PCs / Laptops. Das Betriebssystem ist mit jeder neuen Iteration gewachsen, aber Apple hat dafür gesorgt, dass nicht das Wesentliche verkürzt wird, das das Betriebssystem zu dem macht, was es heute ist. Eine solche Funktion ist der "Finder".

 

Finder App

 

Für diejenigen von euch, die neu sind MacOSDie Finder-App ist der Standard-Dateimanager unter macOS und ermöglicht es Ihnen, Anwendungen zu öffnen oder zu verwalten, von überall im System auf Ihre Dateien zuzugreifen und sogar nach bestimmten Dateien zu suchen, deren Speicherort Ihnen nicht vollständig bekannt ist.

Die Finder-App befindet sich unten links im Dock und wird durch ein Smiley-Gesicht dargestellt. Es ist leicht zu erkennen und eine der wichtigsten Anwendungen auf Ihrem macOS-System.

Wenn Sie auf zwei verschiedene Dateien an zwei verschiedenen Speicherorten zugreifen möchten, reicht normalerweise ein Finder-Fenster nicht aus. Dies liegt daran, dass der Finder Prioritäten setzt und das neueste Suchergebnis, dh die Datei, nach der Sie zuletzt suchen, im Finder angezeigt wird.

Wenn Sie die beiden Dateien gleichzeitig anzeigen möchten, öffnen Sie am besten ein neues Finder-Fenster. Das Verfahren ist nur wenige Schritte lang und sollte bekannt sein, um Ihren Workflow zu optimieren.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie ein neues Finder-Fenster öffnen können.

Schritt 1. Suchen Sie die ' 'App auf dem Dock.

 

Finder

 

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ' 'App.

 

Finder

 

Schritt 3. Klicken Sie auf 'Neues Finder-Fenster'Option aus dem Einblendmenü.

Dadurch wird eine neue Sitzung des Finders geöffnet, in der Sie nun nach der gewünschten Datei suchen können. Auf die gleiche Weise können Sie mehrere Finder-Fenster öffnen, je nachdem, wie viel paralleles Browsen Sie durchführen müssen.