Das Dynamic Host Configuration Protocol ist ein Netzwerkverwaltungsprotokoll, das in Internet Protocol-Netzwerken verwendet wird, wobei ein DHCP-Server jedem Gerät in einem Netzwerk dynamisch eine IP-Adresse und andere Netzwerkkonfigurationsparameter zuweist, damit diese mit anderen IP-Netzwerken kommunizieren können.

Sie können die Einstellungen für die Lease-Zeit für jeden Bereich auf dem DHCP-Server ändern. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die DHCP-Lease-Zeit in Windows 10 reduzieren können.

  1. Führen Sie die DHCP-Verwaltungskonsole aus.dhcpmgmt.msc
  2. Öffnen Sie die Eigenschaften des DHCP-Bereichs, für den Sie die Lease-Zeit reduzieren möchten
  3. Geben Sie auf der Registerkarte "Allgemein" im Abschnitt "Lease-Dauer für DHCP-Clients" im Feld "Begrenzt auf" eine neue Lease-Zeit für Clients dieses Bereichs an (in diesem Fall können Sie die Lease-Zeit sogar vollständig deaktivieren IP-Adressen werden dauerhaft an Geräte vergeben.
  4. Speichern Sie Ihre Änderungen, indem Sie auf OK klicken

    Ändern Sie die DHCP-Lease-Zeit in Windows 10

Neue Einstellungen für die DHCP-Lease-Zeit gelten für DHCP-Anforderungen von neuen Clients des DHCP-Servers und bei der nächsten Erneuerung der IP-Adresse durch alte Clients.

Sie können auch die DHCP-Lease-Zeit für einen bestimmten Bereich mithilfe von ändern Set-DHCPServerv4Scope PowerShell-Cmdlet:

Set-DHCPServerv4Scope ScopeID 10.1.1.0 -LeaseDuration 2.00: 00: 00

Nachdem Sie die Einstellungen für den DHCP-Bereich geändert haben, können Sie die aktuellen Eigenschaften mit dem Befehl Get-DHCPServerv4Scope abrufen.

Schauen wir uns nun an, wie Sie DHCP aktivieren oder andere TCP / IP-Einstellungen ändern können.

  1. Wählen Sie Start und dann Einstellungen> Netzwerk & Internet.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    ein. Für ein Wi-Fi-NetzwerkWählen Sie Wi-Fi> Bekannte Netzwerke verwalten. Wählen Sie das Netzwerk aus, für das Sie die Einstellungen ändern möchten, und wählen Sie dann Eigenschaften.
    b. Wählen Sie für ein Ethernet-Netzwerk Ethernet und dann das Ethernet-Netzwerk aus, mit dem Sie verbunden sind.

    So ändern Sie die DHCP-Lease-Zeit in Windows 10
  3. Wählen Sie unter IP-Zuweisung die Option Bearbeiten.
  4.  Wählen Sie unter IP-Einstellungen bearbeiten die Option Automatisch (DHCP) oder Manuell aus.

    So ändern Sie die DHCP-Lease-Zeit in Windows 10

So legen Sie IPv4-Einstellungen manuell fest:

  1. Wählen Sie unter IP-Einstellungen bearbeiten die Option Manuell und aktivieren Sie IPv4.
  2. Geben Sie zum Festlegen einer IP-Adresse in die Felder IP-Adresse, Subnetzpräfixlänge und Gateway die IP-Adresseinstellungen ein
  3. Geben Sie zum Angeben einer DNS-Serveradresse in die Felder Bevorzugter DNS und Alternativer DNS die Adressen des primären und sekundären DNS-Servers ein.

So legen Sie IPv6-Einstellungen manuell fest:

  1. Wählen Sie unter IP-Einstellungen bearbeiten die Option Manuell und aktivieren Sie IPv6
  2. Geben Sie zum Festlegen einer IP-Adresse in die Felder IP-Adresse, Subnetzpräfixlänge und Gateway die IP-Adresseinstellungen ein.
  3. Geben Sie zum Angeben einer DNS-Serveradresse in die Felder Bevorzugter DNS und Alternativer DNS die Adressen des primären und sekundären DNS-Servers ein.

Wählen Sie Speichern, wenn Sie fertig sind.