Panasonic hat konsequent technologische Verbesserungen und Verbesserungen für Benutzer vorgenommen, um die Leistung mobiler Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu verbessern. In diesem Sinne und neben den weltweiten Ankündigungen hat Panasonic heute auf der GITEX 4 das Toughpad 5K UT-MB20 vorgestellt, das weltweit erste 4-Zoll-Tablet mit 2013K-Auflösung für den Nahen Osten und Afrika.

Das Toughpad 4K - UT-MB5 ist das Flaggschiff der bahnbrechenden neuen Ultra-High Definition Toughpad-Reihe von Panasonic. Das Toughpad 4K UT-MB3840 bietet ein neues digitales Seherlebnis namens 2560K, das mit 4 x 5 Pixel mehr als viermal besser als HD ist. Es ist ein robustes, tragbares Tablet für Unternehmen, das in Zusammenarbeit mit 4K-Auflösung neue Wege in der digitalen Betrachtung beschreitet Touchscreen-Funktionen und ein einzigartiger elektronischer Panasonic-Touch-Pen für punktgenaue Genauigkeit und Anmerkungen.

Das tragbare Tablet wird mit einem einzigartigen neuen elektronischen Touch Pen * von Panasonic geliefert, der sehr intuitiv ist und ein papierähnliches Gefühl zum Skizzieren, Kommentieren oder Schreiben bietet. Der Stift verwendet Infrarotsignale, um jedes einzelne Pixel auf dem Bildschirm eindeutig zu lesen und über Bluetooth mit dem Tablet zu kommunizieren, wodurch er sich von häufig verwendeten kapazitiven Digitalisierern abhebt. Es ist so genau, weil es jedes einzelne Pixel auf dem Tablet-Bildschirm erkennen, den Stift erkennen und aufzeichnen, kippen und 2048 Druckstufen interpretieren kann, um sicherzustellen, dass Zeichnung oder Handschrift bis ins kleinste Detail perfekt wiedergegeben werden.

Mit einem Seitenverhältnis von 15:10 ist das Toughpad 4K UT-MB5 das leichteste und dünnste tragbare 20-Zoll-Bildschirmtablett mit einem Gewicht von 2.35 kg und einer Dicke von nur 12.5 mm. Der UT-MB5 wird von einer Intel® CoreTM i8 vProTM-CPU, bis zu 5 GB RAM und NVIDIA® GeForce®-Grafik unterstützt und kann Videos mit sehr hoher Auflösung reibungslos und ohne Pufferung anzeigen.

„Bei Panasonic setzen wir uns dafür ein, Produkte und Technologien zu entwickeln, die das Leben bereichern und einen Beitrag zur Gesellschaft leisten. Das weltweit erste Toughpad 4K ist ein weiteres Beispiel dafür, dass Panasonic sein Versprechen einhält. Dieses Produkt wird unseren Kunden neue Türen öffnen, indem es ein beeindruckendes Seherlebnis bietet. Mit diesem Gerät ist die Region buchstäblich in eine Ära der nächsten Dimension der visuellen Entwicklung der 4K-Auflösungstechnologie eingetreten “, kommentierte Masao Motoki, Geschäftsführer von Panasonic Marketing, Naher Osten und Afrika.

Das Toughpad 4K UT-MB5 ist mit Windows 8.1 Pro vorinstalliert, sodass das Gerät zukunftssicher ist und Unternehmen alle vorhandenen Anwendungen und Office-Produkte verwenden können und IT-Abteilungen problemlos migrieren können. In Kombination mit Zubehör wie der Desktop-Cradle-and-Carry-Lösung von Panasonic kann das Gerät auch als Desktop-PC und Tablet verwendet werden, sodass Designer und Ingenieure nicht mehr mehrere Geräte verwenden müssen.

Das Toughpad 4K UT-MB5 bietet außerdem alle erforderlichen Schnittstellen, um es zu einem praktischen Gerät in der Geschäftsumgebung zu machen, einschließlich USB 3.0, SD-Kartensteckplatz, Kopfhöreranschluss und optionalem Smartcard-Leser. Die Dockingstation bietet auch Ethernet- und HDMI-Konnektivität.

Mit einer eingebauten Frontkamera mit 1280 x 720 Pixel und einem 20-Zoll-Bildschirm werden Videokonferenzen zu einer einfachen und unterhaltsamen Erfahrung. Mit 256 GB SSD- und SD-Kartensteckplatz bietet das Gerät viel Platz zum Speichern von Anwendungen und Daten.

Panasonic 4k Tabletten

Darüber hinaus ist das Toughpad 4K UT-MB5 geschäftstüchtig, was bedeutet, dass es Stürzen von bis zu 76 cm (Unterseite während des Betriebs) standhält.

Der Erfolg von Panasonic bei Toughpad beruht auf Faktoren wie der langlebigen und robusten Leistung, dem ergonomischen Design, der überlegenen Bildschirmtechnologie für Innen- und Außenbildschirme sowie maßgeschneiderten Docking- und Peripherielösungen, die den unterschiedlichen Anforderungen der anspruchsvollsten mobilen Mitarbeiter gerecht werden.

# # #